BELLA bekommt eine Wasserversorgung...

Mehr
26 Apr 2020 12:58 - 26 Apr 2020 20:06 #8580 von Kawa 2018
BELLA bekommt eine Wasserversorgung... wurde erstellt von Kawa 2018
Hallo zusammen,

nachdem ich mich ja gerade intensiv mit dem Strom-Thema beschäftige, ist das Wasser-Thema ja auch nicht weit entfernt.

Ich habe bis jetzt den Wassertank über den rechten Radlauf verbaut. an den außenseitigen Ablauf habe ich einen Kugelhahn aufgeschraubt und dick drumherum abgedichtet.

Jetzt verlege ich die Wasserleitungen und da würde es mir helfen, wenn ihr noch mal einen Blick auf meine Planung werfen würdet.

Sonnige Grüße
Brigitte


Fiat Ducato 150 Multijet
(2013 Baujahr, L2H2, 148 PS, 3500 kg Zul. Gewicht, Euro 5)

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 26 Apr 2020 20:06 von bahoop. Begründung: Doppeltes Bild auf Anfrage entfernt

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Mai 2020 18:24 - 01 Mai 2020 18:30 #8648 von Stefan
Hallo Brigitte (@Kawa2018),

Schaut recht straight forward aus.

Ich will nur einen Gedanken ins Spiel bringen: Ich würde versuchen alle Wasserleitungen so zu legen, dass sie im Winter mitbeheizt werden, wenn denn das Thema "Winterfestigkeit" eine Rolle spielen sollte, also in die Nähe der Auslässe der Heizung. Außerdem gehört IMO an die Zuleitung zur Wasserpumpe ein gut erreichbarer Schalter, ebenfalls für den Winter. Die Hähne (Bad/Küche) sollten ja offen bleiben, wenn das Fahrzeug durchfriert und da sollte die Pumpe nicht laufen. Man kann natürlich einfach auch die Sicherung ziehen, die Du ja bestimmt vorgesehen hast, aber so ein zusätzlicher Schalter ist eine feine Sache.

Du scheinst ja nicht zur Warmduscherfraktion zu gehören, den Boiler mit Gas zu betreiben, kommt aus Autarkiegründen nicht in Frage? 230V gibt es nicht überall. Und ein Wechselrichter ist hier bestimmt keine Option!
Letzte Änderung: 01 Mai 2020 18:30 von Stefan.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kawa 2018

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Mai 2020 22:25 #8649 von Kawa 2018
Kawa 2018 antwortete auf BELLA bekommt eine Wasserversorgung...
Hallo Stefan,

vielen Dank für dein Feedback. Ich werde im Herbst Campen, aber der Winter scheidet aus.

Was meinst du mit IMO? Einen Schalter dazwischen zubauen finde ich super, werde ich mal in meinen Wasser-Elektrikplan mit einzeichnen. Den Warmwasserboiler werde ich entweder während der Fahrt erwärmen oder über den Wechselrichter.

Viele Grüße
Brigitte

Fiat Ducato 150 Multijet
(2013 Baujahr, L2H2, 148 PS, 3500 kg Zul. Gewicht, Euro 5)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Mai 2020 22:26 #8650 von Kawa 2018
Kawa 2018 antwortete auf BELLA bekommt eine Wasserversorgung...
Wo soll man eigentlich den roten und blauen Absperrhahn einbauen?

Fiat Ducato 150 Multijet
(2013 Baujahr, L2H2, 148 PS, 3500 kg Zul. Gewicht, Euro 5)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Mai 2020 22:50 #8651 von Flokki31
Flokki31 antwortete auf BELLA bekommt eine Wasserversorgung...

Kawa 2018 schrieb:
Was meinst du mit IMO?


Ich denke mal Stefan meinte IMHO, " in my humble opinion" .... meiner bescheidenen Meinung nach....

Mehr kann ich allerdings zum Thema nicht beisteuern :S

Ford Transit Kasten, BJ 2017, L4H3, 2,0 TDCI, 130 PS, Euro 6
Ich bins, Georg
Ausbautagebuch
Elektrik

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Mai 2020 09:24 - 02 Mai 2020 09:25 #8654 von Stefan

Flokki31 schrieb:

Kawa 2018 schrieb:
Was meinst du mit IMO?


Ich denke mal Stefan meinte IMHO, " in my humble opinion" .... meiner bescheidenen Meinung nach....

Mehr kann ich allerdings zum Thema nicht beisteuern :S


Yupp, Bescheidenheit ist mir allerdings fremd :-), also IMO.

@Kawa2018

Hmmm, der Ansatz während der Fahrt zu heizen, würde mir persönlich zu viel Flexibiltät kosten, das hieße ja erst fahren, dann duschen. Was zieht denn der Boiler Strom? Ließe sich das begrenzen, also lieber länger heizen und dafür nicht so schnell?
Hintergrund: Ich habe einen 1500W WR verbaut, mit dem ich ab und zu Nespresso mache. Ich habe das mal während der Fahrt ausprobiert, die Nespresso zieht ja gut 1300W. Und am Batteriecomputer konnte ich beobachten, dass das Nachladen über die LIMA nicht reichte. Sechs Liter um vielleicht 50 Grad zu erhitzen, da sind 4,2*300 = 1260 KJ = 350 Wh ~ 30 Ah. Das nachzuladen dauert etwa 1,5h - 3,0h (je nach Batteriestand), bei AGM-Batterien.
Letzte Änderung: 02 Mai 2020 09:25 von Stefan.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tech, Splitter, Kawa 2018, Flokki31

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Mai 2020 23:41 #8665 von Kawa 2018
Kawa 2018 antwortete auf BELLA bekommt eine Wasserversorgung...
Hallo Stefan,

der Wasserboiler hat eine 500 Watt Heizpatrone über 220 Volt, deshalb brauche ich ja einen Wechselrichter (gerne mit Netzvorrangschalter). So würde ich während der Fahrt warmes Wasser produzieren.

Wenn wir stehen, produzieren wir das warme Wasser über die Diesel-Standheizung. Ein Warmluftschlauch, der die Heizung mit dem Boiler verbindet, sorgt dafür, dass das Wasser warm wird. Mit einer Regelklappe kann ich entscheiden, ob die Raumheizung oder das warme Wasser Priorität haben soll.

WO genau baue ich den Druckminderer ein? Kurz vor dem Warmwasserboiler? Und was ich auch nicht weiß ist, wo gehören die Absperrhähne für Kaltwasser und Warmwasser hin? Raumtechnisch würde ich die gerne in der Nähe des Warmwasserboiler einbauen, da ich sie dort im Notfall bedienen kann. Ab der Wasserpumpe sind die Wasserleitungen hinter einer Wand verbaut, bzw unter dem Regalboden.

Was mir noch fehlt ist ein Druckminderer und Vorfilter- habt ihr da Empfehlungen für mich?

Besten Dank
Brigitte

Fiat Ducato 150 Multijet
(2013 Baujahr, L2H2, 148 PS, 3500 kg Zul. Gewicht, Euro 5)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Mai 2020 07:53 #8668 von Stefan
Hallo Brigitte,
ich hatte bis dato Deinen zweiten Thread übersehen.

Passt jetzt auch nicht so zum Thema: Netzvorrangschaltung würde ich nicht im Kombination zum WR nehmen, weil Dich das Flexiblität beim Einbau kostet, die Vorrangschaltung gehört dorthin, wo der Landstrom den Weg in den Kasten findet :-), der WR am besten in die Nähe der Boardbatterien.

Nur so eine Idee: @Tech, bitte ggf. gleich verwerfen, aber evtl. kann man mit einer Phasenanschnittsteuerung vulgo Dimmer die Leistung des Boilers an die Fahrtdauer anpassen, um einfach die Batterie (Stichwort: Ladezyklen) zu schonen.

Es ist klar, dass die Energie für das warme Wasser aus dem Dieseltank kommt, d.h. Du bezahlst sie mit einem höheren Verbrauch. (Es sei denn - und das ist jetzt Spinnerei meinerseits - man würde den Dimmer noch so steuern, dass Du dann vermehrt heizt, wenn es mal bergab ginge, also einen Bergpass runter., wohl für einen Tüftler machbar, der die Neigung und die Geschwindigkeit auslesen kann.)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Mai 2020 11:59 - 03 Mai 2020 12:35 #8672 von Tech

Stefan schrieb: Nur so eine Idee: @Tech, bitte ggf. gleich verwerfen, aber evtl. kann man mit einer Phasenanschnittsteuerung vulgo Dimmer die Leistung des Boilers an die Fahrtdauer anpassen, um einfach die Batterie (Stichwort: Ladezyklen) zu schonen.

Es ist klar, dass die Energie für das warme Wasser aus dem Dieseltank kommt, d.h. Du bezahlst sie mit einem höheren Verbrauch. (Es sei denn - und das ist jetzt Spinnerei meinerseits - man würde den Dimmer noch so steuern, dass Du dann vermehrt heizt, wenn es mal bergab ginge, also einen Bergpass runter., wohl für einen Tüftler machbar, der die Neigung und die Geschwindigkeit auslesen kann.)

So eine Art Phasenanschnitt (Schwingungspaket- bzw. Vollwellensteuerung) wäre denkbar, damit das der Wechselrichter und vor Allem das Fahrzeug (EMV) mitmacht.
Eine übliche Phasenanschnittsteuerung schaltet zu schnell aus und ein und produziert dabei auch noch "EMV-Müll".
Das mag weder Wechselrichter noch Fahrzeug.

Das Ganze ist aber nur für einen Technik-Freak realisierbar.
Letzte Änderung: 03 Mai 2020 12:35 von Tech.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Mai 2020 22:57 #8795 von Kawa 2018
Kawa 2018 antwortete auf BELLA bekommt eine Wasserversorgung...
Für mich kommt es nicht in Frage :whistle:

Fiat Ducato 150 Multijet
(2013 Baujahr, L2H2, 148 PS, 3500 kg Zul. Gewicht, Euro 5)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum