Sprinter L4 mit Überhang H3 4x4

Mehr
06 Jun 2019 19:03 #4416 von Tech
Tech antwortete auf Sprinter L4 mit Überhang H3 4x4

sxm schrieb: sDamit ist der Eingangsbereich zwar nicht mehr zu 100% nach oben frei, aber einen Tot musste ich sterben.
Wie sieht euere Meinung dazu aus?






Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Jun 2019 20:16 - 06 Jun 2019 20:16 #4422 von sxm
hey Tech, sehr gute Idee... ungefähr so war es am Anfang geplant. Bis gestern Mittag.
Leider war die Version aus Platzgründen nicht realisierbar, da wir ZWEI Hubhochbetten haben. Eins in der Front und eins im Heck.
Da die Droschke ein Superhochdach hat ist es mit dem Schlafen nicht so kritisch, da genügend höhe vorhanden ist.
Damit spare ich mir einiges an Mechanik und komme mit der Schräge hin. Ich baue morgen früh mal nen Mockup/Prototypen und schicke Bilder.
Letzte Änderung: 06 Jun 2019 20:16 von sxm.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jun 2019 19:26 #4452 von sxm
so nun mal die Bilder von der Idee im echten Fahrzeug...

ungefähr so würde ich das denken... Die vordere Aufnahme, wo jetzt die Bleche sind würde ich durch mein geliebtes automaten Alu ersetzen.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jun 2019 19:45 - 07 Jun 2019 19:50 #4453 von Tech
Tech antwortete auf Sprinter L4 mit Überhang H3 4x4

sxm schrieb: ungefähr so würde ich das denken...

Da bin ich noch nicht überzeugt; Das schaffst Du doch besser :)
Wie wäre es wenn Du einen 2-teiligen Lattenrost-/Matratzenträger baust, der im vorderen Drittel noch zusätzlich über die komplette Breite ein Scharnierband hat, damit man diesen nach oben hin knicken kann.
Man bräuchte dann an der B-Säule nur jeweils links und rechts einen Auflagepunkt.

Braucht's eine Zeichnung ?
Letzte Änderung: 07 Jun 2019 19:50 von Tech.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jun 2019 19:49 #4454 von sxm
darüber denke ich in der einteiligen Version nach. Über der Frontscheibe ein paar Scharniere und dann passt es.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Jun 2019 20:00 #4457 von Tech
Tech antwortete auf Sprinter L4 mit Überhang H3 4x4

sxm schrieb: Über der Frontscheibe ein paar Scharniere und dann passt es.

Mir macht die mögliche Verletzungsgefahr beim Ein- und Ausstieg aus der Schiebetüre etwas Sorgen und dass das der Prüfer bei der Abnahme ähnlich sieht.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Jun 2019 06:18 - 08 Jun 2019 06:20 #4458 von sxm
Beim PKW muss ich auch den Kopf einziehen.
Daher wäre es denklogisch vermutlich damit zu retten, dass die Verletzungsgefahr durch eine entprechende Polsterung zu reduzieren ist.
Ich fräse am WE mal die Auflagen für die B-Säule und gucke dann mal nach der Stabiliät.

Derzeit würde ich auch zusätzlich ein T-Profil einziehen und den Lattenrost anpassen. Das Bett bekäme dabei eine Trapezform, da ich einige Ecken und Kanten u.a. von der Schiebetür umschiffen muss.
Letzte Änderung: 08 Jun 2019 06:20 von sxm.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Jun 2019 09:54 - 08 Jun 2019 10:14 #4459 von Tech
Tech antwortete auf Sprinter L4 mit Überhang H3 4x4

sxm schrieb: Das Bett bekäme dabei eine Trapezform, da ich einige Ecken und Kanten u.a. von der Schiebetür umschiffen muss.

Dieses könntest Du mit einem 2-teiligen Lattenrost-/Matratzenträger auch verhindern, in dem Du den vorderen Teil des Trägers bis zur "Engstelle" der Schiebetüre in der vollen Breite baust und den hinteren Teil des Trägers rechts für die "Engstelle" der Schiebetüre schmäler machst.
Beide Teile wären dann unten mit einem Scharnierband stabil verbunden.
Der komplette Träger käme dann an Auflagepunkten an der B-Säule zum Liegen.
In der oberen Position würde die komplette Konstruktion sogar von selber halten.
...und... 2 kleinere Einzelrahmen wären auch in sich stabiler als 1 großer Rahmen



Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 08 Jun 2019 10:14 von Tech.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Jun 2019 10:29 - 08 Jun 2019 12:56 #4460 von Tech
Tech antwortete auf Sprinter L4 mit Überhang H3 4x4

sxm schrieb: Über der Frontscheibe ein paar Scharniere und dann passt es.

Mir erscheinen die originalen Befestigungspunkte einzeln gesehen relativ labil.
Stabiler und arbeitserleichternd wäre es, ein komplettes Rundrohr mit Befestigungslaschen in der kompletten Fahrzeugbreite einfach an den beiden originalen Befestigungspunkten links und rechts anzuschrauben.

Der Matratzenträger mit einem vorne nach unten offenen U-Profil könnte dann von oben auf das vorher montierte Rundrohr aufgelegt werden.

Auch könnte damit der komplette Matratzenträger ganz einfach bei Nichtbedarf wieder entfernt werden und übrig bleiben würde nur das Rundrohr.

Das Rundrohr könnte man übrigens aus Optikgründen und wegen einer Geräuschminimierung mit einem dünnwandigen Kunststoffrohr oder Schlauch "überziehen".
Letzte Änderung: 08 Jun 2019 12:56 von Tech.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
08 Jun 2019 22:11 - 08 Jun 2019 22:13 #4463 von sxm
Die originalen Befestigungen erscheinen nicht nur Dir "instabil"... ich würde die Teile eher als labbriges Blech bezeichnen...
Da kommt ordentliches Dural rein, dass dann an allen 8 Bolzen mit der Droschke verschraubt wird. Mehr Festigkeit bekomme ich davorne ohne neue A-Säule nicht.

Die Idee mit dem Rundrohr als Drehpunkt und Stabi ist gut. Da ich aber nen kleinen niedlichen AC/DC WIG Brenner und ne Pulle Argon hier habe würde ich auf die Winkelprofile ausweichen. Ist das gute 6060 Zeugs geschweißt hält es einiges. Der Rahmen kommt dabei auf gerade 7 - 8 kg. Der billige Lattenrost ist halt 2 teilig, daher das T-Profil in der Mitte. Insgesamt entstehen dabei eigentlich vier Trapeze, die erhebliche Flächenträgheitsmomente aufweisen. Ich habe gerade aber keinen Bock auf ProE für finite Simulation, zumal die nur für den Rahmen gelten würde, da ich keine Daten der Droschke habe.

Das Rundrohr könnte man übrigens aus Optikgründen und wegen einer Geräuschminimierung mit einem dünnwandigen Kunststoffrohr oder Schlauch "überziehen".


Die Idee das ALU mit Armaflex zur Dämmung und dem Kopfschutz zu beziehen gefällt mir außerordentlich gut.

Für den Urlaub in 2 Wochen muss halt nen Kompromiss her. Ich denke aber, dass ich die Konstruktion dann noch mal umwerfen werde.
Letzte Änderung: 08 Jun 2019 22:13 von sxm.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Jun 2019 11:06 - 09 Jun 2019 11:11 #4469 von Tech
Tech antwortete auf Sprinter L4 mit Überhang H3 4x4

sxm schrieb: Die originalen Befestigungen erscheinen nicht nur Dir "instabil"... ich würde die Teile eher als labbriges Blech bezeichnen...

Ich würde diese Blechkonsolen komplett abschrauben und die Befestigungslaschen des vorgeschlagenen Rundrohres direkt am Holm anschrauben.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 09 Jun 2019 11:11 von Tech.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jun 2019 08:16 #4530 von sxm
moin Tech,
genauso wird es enden, so war mein Plan.... Nur mit einem Modul aus Dural für die Wartbarkeit. Stahl wird immer so schwer und bei den Kleinteilen ist der Preis fast egal.

Nun aber mal was sich meine Regierung gewünscht hat.

Leider nur Zeit für ein paar Bilder.
Der Kühlschrank...


mit seiner Bodenankerplatte.
DenPlatz zwischen Kühlschrank und Wand habe ich mit 2K-Schaum in einem Müllsack passgenau gefüllt :-)


Nun das Lieblingsstück der weiblichen Familienmitglieder: (5 Euro für die Machokasse anbei)



Gleich darunter ein wenig Luxus aus dem Schiffbau:


So, dass war es für heute ich muss lackieren... gutes wetter.. schön feucht und windstill.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jun 2019 06:19 #4544 von schmidtfranz
schmidtfranz antwortete auf Sprinter L4 mit Überhang H3 4x4
Das Design der Spülkästen hat sich seit Omas Zeiten aber gewaltig geändert ;-)

...nee mal im Ernst. Was ist den das über der Toilette?

Fiat Ducato L4H2, Euro 6, 130PS, 3,5t

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jun 2019 08:07 #4545 von 199_big
199_big antwortete auf Sprinter L4 mit Überhang H3 4x4
Subwoofer ???

oder Schüttelplatte :-)

Gruß Hartwig
Boxer X290 BJ 2018, L2H2, 2,0l 163PS, Euro 6, 3,5T

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jun 2019 08:56 #4547 von Tech
Tech antwortete auf Sprinter L4 mit Überhang H3 4x4

schmidtfranz schrieb: ...nee mal im Ernst. Was ist den das über der Toilette?

199_big schrieb: Subwoofer ??? oder Schüttelplatte :-)

DAEWOO DWD-CV702WP

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jun 2019 09:51 #4548 von 199_big
199_big antwortete auf Sprinter L4 mit Überhang H3 4x4
wow - was es nicht alles gibt :-)

Gruß Hartwig
Boxer X290 BJ 2018, L2H2, 2,0l 163PS, Euro 6, 3,5T

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jun 2019 14:54 #4555 von Wyatt
Wyatt antwortete auf Sprinter L4 mit Überhang H3 4x4

199_big schrieb: wow - was es nicht alles gibt :-)

Na ja bei mir fällt das nicht unter " wow " sondern unter Dinge die die Welt nicht braucht B)

Gruß Micha
Boxer BJ.2017, L3 H2, 2,0l 163PS, Euro 6, Aufgelastet von 3,3T auf 3,5T
Wohnmobilzulassung

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Jun 2019 15:49 - 14 Jun 2019 20:20 #4556 von Tech
Tech antwortete auf Sprinter L4 mit Überhang H3 4x4

Wyatt schrieb:

199_big schrieb: Dinge die die Welt nicht braucht B)

Was mich stören würde, sind die laut Bedienungsanleitung benötigten 30 Liter Wasser je Waschvorgang und über 5 Stunden Waschdauer.
Der Energieverbrauch von 440 Wh (= ca. 44 Ah/12V) ist auch nicht ohne.

Was mich aber am meisten stören würde ist die mögliche auftretende Unwucht bei 700 Umdrehungen Schleuderdrehzahl.
Da kann eine falsch liegende nasse Socke in der wandmontierten Waschmaschine schnell mal die Karosseriestruktur "verändern" :woohoo:

Letzte Änderung: 14 Jun 2019 20:20 von Tech.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jun 2019 05:48 #4559 von sxm
Die Unwucht ist in der Tat vorhanden, jedoch nicht so groß gewesen, dass ich jetzt Angst um die Karosse hätte. Zumal noch Gummi absorber dazwischen sind.
Aber Womowackeln ohne Personen im Womo geht jetzt in der Tat.

Das Wasserverbrauch ist hoch, dass muss ich zugeben. Sogar mit 200l Wasser an Bord. Dafür ist der Frieden mit meiner Regierung gesichert.

Strom sehe ich eher als unterkritisch an, davon haben wir ja genug an Bord.... dann wird halt wärend der Fahrt gewaschen....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Jun 2019 09:51 #4561 von Tech
Tech antwortete auf Sprinter L4 mit Überhang H3 4x4

sxm schrieb: Die Unwucht ist in der Tat vorhanden, jedoch nicht so groß gewesen, dass ich jetzt Angst um die Karosse hätte.

Bedenke dass im oberen Bereich nur das aufgeklebte Kunststoffdach der Karosserie ihre Stabilität verleiht.
Besser wäre die Waschmaschine im unteren Bereich nahe der Hinterachse aufgehoben.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum