Ausbau Ducato L4H2 zum Camper für 4 Personen

Mehr
17 Dez 2019 09:19 #6993 von Holly

schmidtfranz schrieb: Die Einscheibenverglasung ist Mist, da dort die Luftfeuchtigkeit kondensiert.



Genau für solche Fälle hab ich mir diese Thermomatte geholt.

VG Holly
Folgende Benutzer bedankten sich: schmidtfranz

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Dez 2019 14:23 #7005 von svenotzer
Ja, solche Testfahrten sind einfach unverzichtbar.
Kann die dieselheizung auch während der Fahrt betrieben werden?

Gruß Sven

Renault mascott, Bj. 2001, 2800ccm, 92 kw, 5,5 Tonnen, Möbelkofferaufbau, Ausbau 2014, Euro 2 :-).

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Dez 2019 16:54 #7006 von schmidtfranz
schmidtfranz antwortete auf Ausbau Ducato L4H2 zum Camper für 4 Personen
Das habe ich noch nicht probiert. Hatte aber bei tigerexped mal telefonisch genau danach gefragt. Und die sagten, dass man die Heizung auch beim Fahren anlassen kann.

Fiat Ducato L4H2, Euro 6, 130PS, 3,5t

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Dez 2019 08:50 #7007 von svenotzer
Danke!! Unser Koffer wird von der Heizung vorne nämlich nicht wirklich erwärmt und dort sitzen ja nun mal die Zwerge.
Und die alte truma darf ich während der Fahrt nicht betreiben.

Gruß Sven

Renault mascott, Bj. 2001, 2800ccm, 92 kw, 5,5 Tonnen, Möbelkofferaufbau, Ausbau 2014, Euro 2 :-).

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Jan 2020 16:00 #7298 von Armin_M
Hallo zusammen,

ich bin von deinem Umbau absolut begeistert.
Wir stellen uns gerade die Frage ob wir uns einen L3H2 besorgen und deinen Umbau ähnlich nachbauen.
Wir würden die eine oder andere Modifikation auf unsere Bedürfnisse anpassen
Wir haben aktuell einen alten Ducato Baujahr 95 mit Hochdach und Hubbett.
Die Duggi ist nur 4,7 m lang was einerseits schön für Parkplätze usw ist, aber vom Platz für 2 Personen schon deutlich einschränkt.
Die Sitze vorne sind nicht drehbar. Dinette mit Sitzbank....

Daher wie schon geschrieben die Überlegung uns ein andere parallel dazu aufzubauen oder ein gebrauchtes fertiges Wohnmobil als Kastenwagen zu holen und dieses zu modifizieren.

Jetzt zu meiner eigentlichen Frage.
Kannst du sagen was du an Materialkosten hattest? Und wieviel Stunden du dran warst?

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Jan 2020 07:23 #7314 von schmidtfranz
schmidtfranz antwortete auf Ausbau Ducato L4H2 zum Camper für 4 Personen
An Material habe ich ca. 14.000€ verbaut. Da ist aber alles dabei wie Dachbox (850€), Dachträger (1000€), Sitzschienen (1000€), Zusatzfedern (300€), was du wahrscheinlich gar nicht brauchst.
Ich habe keine Stunden aufgeschrieben. Ich bin jetzt fertig mit dem Ausbau und habe damit ziemlich genau ein Jahr ausgebaut. Aber auch nicht die ganze Zeit. Wir waren mit dem Bus in dem Ausbaujahr 3 Mal im Urlaub und kamen damit auf 50 Übernachtungen.
Ich habe oft abends 2 bis 3 Stunden gebaut, wenn die Kinder im Bett waren...

Fiat Ducato L4H2, Euro 6, 130PS, 3,5t
Folgende Benutzer bedankten sich: Splitter

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Jan 2020 14:43 #7315 von Splitter
Ich denke, es ist immer gut mit Reserven zu rechnen.
Der eine kauft sich einen teuren Dachkoffer, der nächste ein Superduper-Multimediagerät plus TV plus vollautomatisch eindrehender SAT-Schüssel.
Der eine baut sich einen teuren Dachträger auf den Kasten, der nächste einen teuren Schwerlastauszug hinten rein oder eine Winde samt Rampe zum Einbringen seines Motorrads. Oder er "steht" auf Breitreifen mit besondere Leichtmetallfelgen.

...irgendwas ist immer anders als bei anderen,
somit sehe ich den Preisansatz von @schmidtfranz für den Gesamtausbau durchaus als realistisch an.
Und sollte dann doch etwas übrig bleiben, herrjeh, dat Ding will letztendlich auch noch gefahren werden :)

Ralph.
*Selbstausbau-interessierter Serienkastenfahrer*
im Knaus BoxStar Road 5,40m, BJ2015 - L2H2 - 2,3L 130PS - Euro 5 - Auflastung 3,3to auf 3,5to

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Jan 2020 14:59 #7317 von schmidtfranz
schmidtfranz antwortete auf Ausbau Ducato L4H2 zum Camper für 4 Personen
Hier kommen die letzten Bilder. Nach ziemlich genau einem Jahr bin ich nun endlich fertig.

Ich habe die Sitzkonsolen noch hübsch gemacht.




Und die Schiebetür nach dem Muster der Hecktüren gedämmt und verkleidet. Da war ziemliche Fummelei, da ich den Küchenblock nicht ausbauen wollte und nicht so viel Platz bleibt, da die Tür ja auch noch parallel zur Seitenwand nach hinten fährt.

Hier die Halterungen geklebt für die Verkleidungsteile.


So sieht es dann fertig aus.




Fiat Ducato L4H2, Euro 6, 130PS, 3,5t

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Splitter, 199_big

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Jan 2020 15:46 #7318 von Splitter
Peeeeeeeerfekt!

...und nun, da du jetzt so ziemlich in allem Ahnung hast (wohl eher schon ziemlich solides "Wissen" als nur "Ahnung"),
büdde jetzt damit nicht nur in der Weltgeschichte rumfahren und die Anderen/Neuen hier dumm sterben lassen:

Bleib uns hier erhalten, gebe dein praktisch erworbenes Wissen weiter.
Du dürftest sicherlich dies und/oder das auch schonmal zweimal angegangen/gemacht haben (zumindest mir[!] ging es so), mit damit verbundenem, ungeplantem Geld- und Zeitaufwand. Dein Wissen könnte Dritte vor Fehlern bewahren, die du selbst so kaum wiederholen wolltest ;) .

Ralph.
*Selbstausbau-interessierter Serienkastenfahrer*
im Knaus BoxStar Road 5,40m, BJ2015 - L2H2 - 2,3L 130PS - Euro 5 - Auflastung 3,3to auf 3,5to
Folgende Benutzer bedankten sich: Stefan, schmidtfranz, Kawa 2018, Flokki31

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Jan 2020 23:00 - 28 Jan 2020 23:02 #7323 von sodamixer
also ich muss auch sagen, dass Grau ist zwar nicht so mein Ding aber insgesamt hast du wirklich die Messlatte ganz schön hoch gesetzt! Vorallem da du das auch alles nebenher gemacht hast, das bringt mich schon fast zum aufgeben, da ichs nichtmal mit mehr Zeit wirklich hin kriege und genau genommen brauch ich fast nur ein Bett.
Der abschuss ist ja die Batterie mit 75kg! wirklich krasse Nummer! Wieviel lagen Armaflex da teilweise sind fand ich auch immens. Die nummer mit dem TÜV hab ich mir heut auch nochmal durchgelesen, schon arg dass du noch so fette Winkel durch den Boden und an die C säule machen musstest..
Ganz viel Spass beim Rumfahren wünsche ich! Keinen Platten keine Einbrecher und immer einen freien Übernachtungsplatz!

Ford Transit MK7 L2H3 BJ 2013
Letzte Änderung: 28 Jan 2020 23:02 von sodamixer.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Jan 2020 12:01 #7325 von schmidtfranz
schmidtfranz antwortete auf Ausbau Ducato L4H2 zum Camper für 4 Personen
Ja - mit dem grau ist geschmackssache. Das ist ja das beste am Selbstausbau - man kann so bauen, wie es einem gefällt. Mir gefallen z.B. die beschichteten Pappelsperrholzausbauten nicht so gut.
Es kommen noch farbige Vorhänge rein, das macht es dann noch freundlicher.

Fiat Ducato L4H2, Euro 6, 130PS, 3,5t
Folgende Benutzer bedankten sich: Flokki31

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Jan 2020 12:24 #7326 von Flokki31

schmidtfranz schrieb: Ja - mit dem grau ist geschmackssache. Das ist ja das beste am Selbstausbau - man kann so bauen, wie es einem gefällt. ........


Ich hatte urspünglich auch in grau geplant, ähnlich wie du.

Schlagkräftige Argumente dagegen hat mir meine Frau geliefert :lol:

Jetzt werden die Wände bezogen mit beigen Stoff, Korpus und Oberseiten der Möbel mit Sperrholz Dekor Uni Weiß und die Türen und Klappen mit Sperrholz Dekor Macadamia Nutwood. :woohoo:
Zur Auflockerung vielleicht eine Klappe und Tür dazwischen in weiß.

Tja, macht noch mehr Arbeit, aber was tut man nicht alles......:kiss:

Ford Transit Kasten, BJ 2017, L4H3, 2,0 TDCI, 130 PS, Euro 6
Ich bins, Georg
Ausbautagebuch
Elektrik

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Jan 2020 11:23 #7348 von Meier
Moin.
Klasse Ausbau. Bist du mit den Drehkonsolen noch zufrieden?
Danke und meinen Glückwunsch! M.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Jan 2020 13:58 #7349 von schmidtfranz
schmidtfranz antwortete auf Ausbau Ducato L4H2 zum Camper für 4 Personen
Ja. Ich bin noch damit zufrieden. Sie tun was sie sollen und drehen zuverlässig.

Fiat Ducato L4H2, Euro 6, 130PS, 3,5t
Folgende Benutzer bedankten sich: Meier

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Feb 2020 15:41 #7602 von Matz
Klasse Ausbau! Wie viel hast du für die Sitze in einzelnen Ausgegeben? Das scheint mir ein teurer und in den 14k € eingerechneter Posten?!

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Feb 2020 06:06 #7614 von schmidtfranz
schmidtfranz antwortete auf Ausbau Ducato L4H2 zum Camper für 4 Personen
Der Posten ist in den 14K mit drin. Im einzelnen waren das 1.000€ für die Schienen mit TÜV und 600€ für die Sitze an sich. Die habe ich über kleinanzeigen gekauft.

Fiat Ducato L4H2, Euro 6, 130PS, 3,5t
Folgende Benutzer bedankten sich: Matz

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Feb 2020 10:18 #7768 von Heiko1102
Toller Ausbau...wie breit ist deine eingebaute Sitzkombi und wieviel Platz hast du zwischen Küchenblock und Sitzkombi.
Ich schwanke noch zwischen den Schnierlesitzen und dem VSR Gurtbock...
Hast du die Schienen selbst eingebaut oder wurde das durch Schnierle gemacht?

Gruß und Danke
Heiko

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Feb 2020 14:57 #7776 von schmidtfranz
schmidtfranz antwortete auf Ausbau Ducato L4H2 zum Camper für 4 Personen
Hallo Heiko,
die Sitze sind 44cm breit. Nebeneinander von der linken Wand bis zum Gang 96cm. Dann der Gang an der engsten Stelle 46cm, da wo der eine Sitz etwas in den Gang übersteht. Sonst ist der Abstand Küchenblock bis Sitzkasten bzw. Toilettenraum 54,5cm. Der Küchenblock ist 40 cm. Die Arbeitsplatte 50cm, da diese vorn übersteht und hinten in den Fensterausschnitt übersteht.

Die Schienen habe ich einkleben lassen, da damit die TÜV Abnahme verbunden war. Schnierle macht ein riesen Geheimnis um Kleber und Primer und verkauft nicht an privat. Ich habe da eine Vermutung, was die nehmen. Nutzt nur nichts, da man die Schienen so nicht bekommt.
VG, Oliver

Fiat Ducato L4H2, Euro 6, 130PS, 3,5t
Folgende Benutzer bedankten sich: Heiko1102

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Feb 2020 20:02 #7793 von accounti
Herzlichen Glückwunsch!
Allzeit gute Fahrt und machst du zum "Abschluss" deines Tagebuches noch einmal eine Fotosession vom Ausbau bitte?

Danke vorab.

Ford Transit L2H2 4x4 (manuell sperrbare Viscokupplung) Baujahr 07/2014; gebraucht gekauft 05/2019 m. 230.00km;
Ich bin: Frank, Schreibtischtäter und ohne handwerklichen Backround beruflich wie privat;
Im Bereich Selbstausbauer = Ersttäter

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Mär 2020 14:06 #7863 von schmidtfranz
schmidtfranz antwortete auf Ausbau Ducato L4H2 zum Camper für 4 Personen
Den Spalt bei den Hecktüren habe ich noch gedämmt. Dort war öfter Kondenswasser beim Wintereinsatz.




Fiat Ducato L4H2, Euro 6, 130PS, 3,5t

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum