Eigenen Sitz bauen?

Mehr
27 Apr 2020 21:47 #8592 von Kalee
Eigenen Sitz bauen? wurde erstellt von Kalee
Braucht ein Rücksitz eine Zulassung? Ich würd in meinem Ducato gerne selbst eine Sitzbank und Rückenlehne bauen, Gurte sind unabhängig davon schon fest installiert (werden durch die drezeitige rausnehmbare Sitzbank nur durchgesteck), ist soetwas erlaubt oder muss der ganze Sitz zugelassen sein und man darf da garnichts selbst machen?

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Apr 2020 22:24 #8594 von Tech

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Apr 2020 22:46 #8595 von Georg
Georg antwortete auf Eigenen Sitz bauen?
Vor fast 40 Jahren habe ich meinen ersten Camper ausgebaut und hinten in Längsrichtung 2 Kisten aus Holz mit Polster und Klettband verbaut. Wurden damals vom Tüv als Sitzplätze eingetragen und heute muß ich sagen, daß sowas zum Glück, bzw. zur Sicherheit aller Mitreisenden nicht mehr erlaubt ist...

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Apr 2020 23:44 #8597 von svenotzer
svenotzer antwortete auf Eigenen Sitz bauen?
Wenn ich die Gutachten betrachte, die ich von den gurtböcken von aguti habe, dann würde ich daraus ablesen, dass auch die anbringung der gurtpunkte, also die genauen Gradzahlen in Zugrichtung geprüft wird.
Ich hoffe das ist jetzt irgendwie verständlich.

Gruß Sven

Renault mascott, Bj. 2001, 2800ccm, 92 kw, 5,5 Tonnen, Möbelkofferaufbau, Ausbau 2014, Euro 2 :-).

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Jun 2020 14:15 #8984 von topmech
topmech antwortete auf Eigenen Sitz bauen?
Eine Sitzbank zu bauen halte ich schon für machbar, aber wenn es zu einem Unfall kommen sollte, ist das nicht so von Vorteil.
Worauf ich nicht verzichten würde:
Kopfstützen! Im Fall eines Crashs hat man nach spätestens 120 ms wieder Kontakt damit und richtig eingestellt vermeidet der Kontakt mit der Kopfstütze mögliche schwere Verletzungen an Rückenwirbeln im Nacken.
Gurtverankerungen: entweder die originalen Befestigungspunkte verwenden oder der TÜVer kann einen Festigkeitsnachweis verlangen.
Wenn ich Sitze verbauen würde, würde ich mich nach Sitzen umschauen, bei der der Aufroller und das Schloss bereits im Sitz integriert ist. Das daraus entstehende Moment kann recht einfach berechnet und durch eine geeignete Konstruktion auf den Fahrzeugrahmen übertragen werden.
Marke Eigenbau in dem Bereich kann man schon machen, aber da sollte man auch Prüf- und Abnahmekosten von 2000,- Euro aufwärts nicht scheuen.
Schau dir ein paar Crashtestvideos auf Youtube an, dann kannst du abschätzen, was in Fahrtrichtung lieber nicht im Weg sein sollte.
Auch eine Möglichkeit: eine originale Sitzbank zu verbauen

Movano 2.5 CDTi 2004 - ein echter Renaultmotor: Malheur avec la moteur :-|

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Jun 2020 12:01 #9000 von svenotzer
svenotzer antwortete auf Eigenen Sitz bauen?
Bei den einzelabnahmen oder abrissgutachten wird der gebaute Sitz und oder die Aufnahme im Fahrzeug bewusst zerstört.
Heißt Mann bräuchte jeweils zwei Sitze / eigenbauten
Und auch zwei baugleiche Fahrzeuge.
So wurde es mir damals vom tüv-Prüfer erläutert und kann man auch so aus den Gutachten zum Beispiel von aguti so ableiten.
Also für den ottonormalverbraucher ist es eher unrealistisch.

Gruß Sven

Renault mascott, Bj. 2001, 2800ccm, 92 kw, 5,5 Tonnen, Möbelkofferaufbau, Ausbau 2014, Euro 2 :-).

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Jul 2020 05:15 - 18 Jul 2020 05:18 #9314 von stw
stw antwortete auf Eigenen Sitz bauen?
Ich gerate auf meinem Weg wohl immer an hochsensible Gutachter und/oder Prüfer.

Hab dort meine Ideen und Pläne im Vorwege vorgestellt und die habe mich quasi nicht mal ausreden lassen und abgelehnt.

Jede noch so kleine Änderungsmassnahme wurde als "crashrelevant" abgelehnt.

In meinen Augen fraglich, auf meine Pläne bezogen und für mich sehr schade. Es scheint wohl in den letzten Jahren viel Negatives nach solchen Umbauten passiert zu sein, sodass auf diese Dinge eher grundsätzlich ablehnend reagiert wird.

Klar ist, Crashrelevanz ist tatsächlich sehr wichtig und nicht umsonst treiben Sitzentwickler, Sitz- und Fahrzeughersteller einen riesigen Aufwand um Sitze und Sitzanlagen freizuprüfen.

Gruss
Steffen

Citroen Jumper Shine MJ18 L1H1 163PS
Letzte Änderung: 18 Jul 2020 05:18 von stw.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Jul 2020 22:34 #9320 von Tech
Tech antwortete auf Eigenen Sitz bauen?

Ich gerate auf meinem Weg wohl immer an hochsensible Gutachter und/oder Prüfer.

Wir schreiben das Jahr 2020 und es gelten aktuelle Vorschriften an die sich auch Gutachter und Prüfer zu halten haben.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Jul 2020 22:41 #9321 von Tech
Tech antwortete auf Eigenen Sitz bauen?

Ich gerate auf meinem Weg wohl immer an hochsensible Gutachter und/oder Prüfer.

Gutachter und Prüfer müssen sich auch an aktuelle Vorschriften und Gesetze halten.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum