Planar 2d oder 44d

Mehr
29 Mär 2019 08:54 - 29 Mär 2019 08:54 #3100 von schmidtfranz
Planar 2d oder 44d wurde erstellt von schmidtfranz
Hallo zusammen,
ich überlege gerade, welche Planar die richtige ist. Auto ist 6m lang. Boden und Decke im Schnitt 4cm Armaflex, Wände im Schnitt 6cm Armaflex gedämmt. Reichen da 2 kW Heizleistung? Wollen auch mal im Winter weg.
Vorteil der 2D ist, dass die öfter Volllast läuft und daher nicht so schnell verkokt und kleiner ist. Oder braucht man bei der Größe eher 4 kW Heizleistung? Was meint ihr?
VG, Oliver

Fiat Ducato L4H2, Euro 6, 130PS, 3,5t
Letzte Änderung: 29 Mär 2019 08:54 von schmidtfranz.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Mär 2019 09:23 #3102 von Wyatt
Wyatt antwortete auf Planar 2d oder 44d
Tja Olli das ist und bleibt wohl die ewige Frage ;)
Ich habe mich da bei Tigerexped beraten lassen und die sagen ganz klar die 2D, mein Kasten hat die selbe Größe wie deiner ist aber bei weitem nicht so stark gedämmt wie deiner.
Roland sagt ja lieber 2 Stück von der 2D als eine 44D ?
Anderseits sind die mit einer 44D bisher sehr zufrieden was man so liest ob das Langfristig so bleibt muss die Zeit zeigen ;)
Wie sich meine 2D schlägt werde ich in 2 Wochen beim Forumstreffen sehen denn bis jetzt ist sie nur Probe gelaufen und ich hatte das Gefühl das sie vielleicht zu schwach ist aber das war es sehr kalt draussen und und hat glaube ich max. 4 Std. gelaufen im ausgekühlten Kasten.
Wir werden sehen eigentlich sollte es passen ;)

Gruß Micha
Boxer BJ.2017, L3 H2, 2,0l 163PS, Euro 6, Aufgelastet von 3,3T auf 3,5T
Wohnmobilzulassung

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Mär 2019 10:20 #3104 von lordofchaos
lordofchaos antwortete auf Planar 2d oder 44d
was die Leut von TigerExped schreiben, und das macht auch Sinn, ist, dass die 44D bei der Größe eines Kastens so gut wie nie auf Volllast laufen wird und dadurch verrußt.
Die Standheizungen sind dafür ausgelegt auf Dauerbetrieb zu laufen und nicht nur ab und zu mal.

Ich würde auf deren Empfehlung hören.

Fiat Ducato x250 Bj.2012 L4H2 MAXI
150 Multijet 2.3L Euro5
Folgende Benutzer bedankten sich: Splitter

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Mär 2019 10:21 #3105 von stema
stema antwortete auf Planar 2d oder 44d
Moin ! Ich hatte in meinem L2H2 die kleine Eberspächer D2 sie war völlig ausreichend. Auch bei leichten Minustemperaturen kein Problem. Auch bei dieser Heizungsgröße hatte ich das Problem des verrußen, da man die Heizung am häufigsten benutzt im Frühjahr und im Herbst und da läuft sie dann nicht lange, wenn überhaupt im Vollastbereich.


Viele Grüße Mathias

Hauptsache unterwegs...:-):-) Viele Grüße Mathias
Concorde Compact , Bj 2017, Jumper L2H3,Euro 6

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Mär 2019 10:31 - 29 Mär 2019 13:49 #3106 von Tech
Tech antwortete auf Planar 2d oder 44d

...nicht so schnell verkokt...

...und dadurch verrußt...

...das Problem des Verrußen...

Technischer Hinweis in Bezug auf Planar-Heizungen:

In der Bedienungsanleitung von Planar-Heizungen steht als zu verwendende Kraftstoffart "Motordiesel gemäß Norm GOST 305"
Diese vorgegebene Kraftstoffart nach einer russischen Norm enthält kein Biodiesel.
Europäischer Diesel-Kraftstoff nach der Norm EN590 enthält bis zu 7% Biodiesel.

Langzeitfolgen wie z.B. ein Verrußen hervorgerufen durch den Biodiesel-Anteil sind an der Planar-Heizung deshalb nicht auszuschliessen und eigentlich wird die Heizung mit europäischem Diesel ausserhalb ihrer Spezifikation betrieben.
Eine Garantie/Gewährleistung könnte abgelehnt werden.

Eventuell vom Importeur oder vom Hersteller eine schriftliche Bestätigung einholen, dass das Gerät mit Dieselkraftstoff nach EN590 betrieben werden darf.

Bitte auch den Hinweis bzgl. Kraftstoffschläuche beachten.
Letzte Änderung: 29 Mär 2019 13:49 von Tech.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Apr 2019 12:03 #3453 von kawakon
kawakon antwortete auf Planar 2d oder 44d
Servus,
ich war auch lange am überlegen 2d oder 44d.
Ducato L5H3.
a) ich mag es gern warm
b) möchte aber auch weit genug runter regeln können

zu a: 44d
zu b: 2d ab 800W Heizleistung; 44d ab 1000W Heizleistung

Also hab ich mich nach hin und her für die 44d entschieden.

Erfahrungen:
Meist läuft sie auf Stufe 1 (nicht Temperaturregelung, weil die Starts sehr laut sind - Anlauf mit hoher Leistung)
Läuft aber öfter auch auf Stufe 2 (ok, bin verfrohren, aber ein bisschen Frischluft will ich auch noch)
Boiler wird ebenfalls über Warmluft erhitzt, da läuft dann die Heizung schon auf Stufe 4 oder 5
Rus im Brennraum? Weiß ich nicht, 2 Jahre im Betrieb, auch im Spätherbst, ich habe noch nicht kontrolliert.

Ich weiß nicht, ob die 2d leiser ist, das wäre der einzige Grund, für mich, diese einzusetzten.

Gruß aus Bayern
Konrad

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Apr 2019 12:38 - 15 Apr 2019 15:35 #3455 von Splitter
Splitter antwortete auf Planar 2d oder 44d
Was bei der Leistungswahl sicherlich zu beachten sei:
- Der Innenausbau mit Schrankbereichen und Stauräumen verringert so je nach Konzept den erwärmbaren und thermostatgesteuerten Innenraum beträchtlich.
Wer sein Konzept für das Einstellen zweier Mopeds und ohne viel verschlossene Stauräume und Schranktüren erstellt, wird einen anderen Bedarf haben als ein Ausbau mit Heckquerbett und darunter abgeschottetem Stauraum plus Dinettebank mit Unterkastung und einer Küchenzeile mit in Hochschrank eingebautem Kühli. Bei Letzterem verbleibt sozusagen nur noch der Gangbereich zur Beheizung.

Eine Dieselheizung braucht immer wieder mal "Pfeffer". Sie sollte also immer wieder mal volle Pulle laufen, auch wenn deren Heizleistung nicht so gefordert wird. Auch im Sommer, wo man es in nordischen Gegenden abends gerne mal "etwas überschlagen" haben möchte.
Die "Rechnung" kommt so auch nicht gleich im 1. oder 2. Jahr. Sie kommt zumeist dann wie der TV-Defekt um 20:00 (weil da dann die Tagesschau beginnt) mit dem "ersten Anheizen" im folgenden Spätherbst.

Leistungsstufe in "Watt" ist ebenso eine recht relative Angabe.
Bläst die Planar voll frei über einen einzelnen Ausgang ins Wageninnere oder über Riffelschlauchlängen mit mehreren Verteilern über mehrere Bögen und Abzweige?
Lüftungstechnisch kann man einen 90° Bogen mit etwa 10-15 % Leistungsverlust ansetzen, die im Ausbau üblichen Riffelschläuche (weil angenehm biegsam verlegbar) haben so auch ihren ggfls. nicht zu verachtenden Strömungswiderstand.
Letztendlich hängt die Leistungsabfrage aber auch vom "persönlichen Wohlgefühl" ab:
Nach Rücksprache mit einigen Teilnehmern vom Forumstreffen des letzten WEs ergab sich:
- ein 500W kleiner elektrischer Heizlüfter zauberte den Genießern in ihrem Teilausbau morgens ein frisches Läscheln ins Gesicht
- die 16°C Einstellung ist dem Nächsten übernacht dann schlicht zu warm gewesen
- Einer überträgt so dann die häuslich gewohnte 18°C Einstellung auf einen KaWa-Innenraum und hockt dort dann mit hochrotem Kopf bei Fußraumkälte, der Andere legt bei 14°C übertags so dann einfach die Beine hoch und senkt die Thermostatsteuerung für die Nacht dann noch auf satte 11°C ab (weil die Bettstatt ja eher oben in der Wärme als unten auf der Bodenplatte das Maß des Wohlfühlens vorgibt ;)

...ach ja, dieses "Test-WE" beim Forumstreffen ist mit nachts -1°C durchaus anwendungsrelevant gewesen, und eine Planar 2D in einem langen 6,36iger SEVEL war auch mit dabei :P

Ralph.
*Selbstausbau-interessierter Serienkastenfahrer*
im Knaus BoxStar Road 5,40m, BJ2015 - L2H2 - 2,3L 130PS - Euro 5 - Auflastung 3,3to auf 3,5to
Letzte Änderung: 15 Apr 2019 15:35 von Splitter.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Apr 2019 12:39 #3456 von Wyatt
Wyatt antwortete auf Planar 2d oder 44d
So Oli ich kann dir nun meine Erfahrung mit der 2D preisgeben.
Mein Kasten ist nur an den Seiten und der Dacke gedämmt.
Schiebetür und Hecktüren sind wie im Auslieferungszustand.
Fahrerhaus keine Dämmung und Scheiben waren nicht abgedeckt.
Siebdruckplatte habe ich ohne Dämmung direkt auf das Bodenblech geklebt.
Bei Ankunft habe ich sie von 18.00Uhr bis 23.00Uhr Vollgas laufen lassen und dann auf Stufe 1 zurückgestellt.
Aussentemp. Nachts zwischen -2 und -3 Grad Hezung auf Stufe 1 von möglichen 10 und Innentemp. von 15 - 16 Grad.
Habe sie dann am Abreisetag nochmal Vollgas laufen lassen und es waren schnell 23 Grad im Innenraum bei Aussentemp. Um die 5 Grad.
Das waren meine Erfahrungen und ich habe für uns alles richtig gemacht was du nimmst musst du im Endefeckt selber entscheiden.

Gruß Micha
Boxer BJ.2017, L3 H2, 2,0l 163PS, Euro 6, Aufgelastet von 3,3T auf 3,5T
Wohnmobilzulassung

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Apr 2019 12:47 #3458 von lordofchaos
lordofchaos antwortete auf Planar 2d oder 44d


Also hab ich mich nach hin und her für die 44d entschieden.

Erfahrungen:
Meist läuft sie auf Stufe 1 (nicht Temperaturregelung, weil die Starts sehr laut sind - Anlauf mit hoher Leistung)


Und genau das ist das Problem. Wenn sie die meiste Zeit nur auf Stufe 1 läuft, kannst davon ausgehen, das sie verrußt.

Interessant ist, das die Leut von TigerExped, welche die Dinger reihenweise verbauen und verkaufen, fast immer die 2D empfehlen, aber die "Käufer" es meist meinen besser zu wissen, nach dem Moto "größer ist immer besser" und am ende vor Problemen stehen.

Manchmal verstehe ich die Menschen nicht ... ne sorry falsch .... meistens verstehe ich de Menschen nicht :cheer: :cheer: :cheer:

Fiat Ducato x250 Bj.2012 L4H2 MAXI
150 Multijet 2.3L Euro5
Folgende Benutzer bedankten sich: Splitter, stema

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Apr 2019 13:28 #3460 von kawakon
kawakon antwortete auf Planar 2d oder 44d


Also hab ich mich nach hin und her für die 44d entschieden.

Erfahrungen:
Meist läuft sie auf Stufe 1 (nicht Temperaturregelung, weil die Starts sehr laut sind - Anlauf mit hoher Leistung)


Und genau das ist das Problem. Wenn sie die meiste Zeit nur auf Stufe 1 läuft, kannst davon ausgehen, das sie verrußt.

Interessant ist, das die Leut von TigerExped, welche die Dinger reihenweise verbauen und verkaufen, fast immer die 2D empfehlen, aber die "Käufer" es meist meinen besser zu wissen, nach dem Moto "größer ist immer besser" und am ende vor Problemen stehen.

Manchmal verstehe ich die Menschen nicht ... ne sorry falsch .... meistens verstehe ich de Menschen nicht :cheer: :cheer: :cheer:


Ich sehe da ein allgemeines Problem.
Selbst die 2d läuft meist auf Stufe 1, weil die Heizleistung von 800W reicht. Die 44d läuft ebenfalls meist auf Stufe 1 - fast die gleiche Leistung wie die 2d.
Somit haben beide das gleiche Problem.
Meiner Ansicht kann man dem Rus entgegenwirken, wenn die Anlage bedient wird, wie es Wyatt beschreibt.Eine Zeit lang auf Vollast laufen lassen, dann auf Normalbetrieb, und vor dem abstellen der Heizung nochmals eine Zeit auf Vollast laufen lassen.

Und bitte berücksichtigt auch, dass ich die Warmwasserbereitung mit der 44d mache, da läuft sie über eine halbe Stunde mit fast voller Leistung. Ich dusche eigentlich täglich im KaWa - auch im Sommer (Warmduscher). Hier wird die Heizung nur zur Warmwasserbereitung benutzt.

Ich habe anfangs nur beschrieben, wie ich bei mir diese betreibe, da muss sich jeder für sich seine Ableitung machen.

LG
Konrad

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum