orginal verbaute Zweitbatterie duch höerwertiges erstezen

Mehr
14 Jun 2021 11:11 #9928 von jibbme
Hallo liebe Selbstausbauer,

meine org. verbaute Zweitbatterie unter dem Fahrersitz ist defekt. Im Zuge des Austauschs stellt sich die Frage, ob ich die org. Blei-Säure Batterie direkt durch eine höherwertige AGM-Batterie ersetzen kann. Laut Ausbaurichtlinien, wird entweder 2xAGM oder 2XBlei Säure vorgeschlagen. Gibt es Erfahrungen ob der Mix trotzdem funktionieren kann?

2016er Transit L2H2 mit 155 PS (kein Start-Stop) - Elektrik im Org. Zustand

Danke fürs Feedback.
Grüße
Markus

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
18 Jun 2021 09:47 - 18 Jun 2021 09:48 #9930 von haidi
Ich denke, mit einem Ladebooster sollte das kein Problem sein, dann wird die Zweitbatterie unabhängig vom Ladezustand und der Ladeschlussspannung der Starterbatterie bis zu der für die Zweitbatterie notwendigen Ladeschlussspannung geladen.
Letzte Änderung: 18 Jun 2021 09:48 von haidi.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Jun 2021 11:39 #9932 von Wolfgang_62
Hallo Markus,

hast du unter dem Fahrersitz zwei Säurebatterien verbaut? Die sind doch parallel geschaltet. Wie kann es sein, dass nur eine defekt ist?

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jun 2021 05:14 #9933 von haidi
Warum sollte das nicht möglich sein?

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jun 2021 08:55 - 27 Jun 2021 10:02 #9934 von Wolfgang_62
Säurebattrien verlieren im Laufe der Zeit Kapazität durch Sulfatierung der Platten. Die Sulfatierung setzt bereits bei Spannungen unter 12,4V ein. Bei parallel geschalteten Batterien nimmt die Kapazietät wegen der gleichen Spannung etwa gleich ab. 
Wenn also eine Batterie defekt ist wird die zweite auch nicht mehr viel Kapazität haben. Es sollten deshalb beide Batterien erneuert werden. 
Letzte Änderung: 27 Jun 2021 10:02 von Wolfgang_62.
Folgende Benutzer bedankten sich: Splitter, Galvon

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum