Ford Transit L2H2 4x4; Bjh. 07/2014 - Los geht 's...

Mehr
13 Feb 2020 10:48 #7589 von accounti
@Tech

Kannn ich dir folgen? Jaein!

Wenn unten/rot fix montiert ist und oben/blau bewegt wird, dann schlafe ich in einem Doppelbett mit Stufe in der Mitte!?
Nee, ich liebe meine Frau noch und fasse sie und andersrum auch gerne an. Doppelbett mit Stufe ist ein No-Go.

Desweitere ist die die Haupnutzung so zu verstehen nach aktueller Zeichnung:
1. Rote Matratze = Sitzhöhe (ca. 70-75 cm) zum anlehnen = Must Have.
Wenn da die blaue Matratze drauf kommt (inkl. Lattenrost usw.) haut die Sitzhöhe nicht mehr hin. <70cm ist ein No-Go.

2. Rote Matratze = Solobett liegt meine Frau drinn und genießt das Leben, während ich koche. Wenn fertig gekocht ist, will ich das Essen rüberreichen und mein Bett aufbauen, ohne dass meine Frau sich mehr bewegen muss als nötig, dass heißt von eine Liegeposition in eine Sitzposition. ;-)

--> Fazit
Wenn ich dich richtig verstanden habe, würde bei deiner Variante die Sitzhöhe in der Solobedvariante flöten gehen, und beim Umbau von Solobett zum Doppelbett während das Solobett benutzt wird, muss die Person (inkl. heißer Suppe auf dem Schoß) bewegt werden. Außerdem gibt es eine Stufe im Bett. Alle 3 Dinge = "Beziehungskiller" nach meiner Meinung und "nicht akzeptabel".
Oder liege ich falsch im Verständnis?

Cool, dass die die klappbare Küchenplatte aufgefallen ist.
Das ist hoffentlich nicht die abschließende Variante. Ich hätte den Kocher schon lieber auf der linken Seite vor der Schiebetür klappbar. Aktuell "hindert" mich meine Toilettenkonstruktion, da ich dann immer erst den Kocher hochklappen müsste, wenn er hängend montiert ist. Wenn er gleich nach oben geklappt montiert ist, nimmt er mir die Sicht vom Bett aus durch das Schiebetürfenster.
Wenn alles so klappt, wie ich denke, dann bekomme ich durch eine Reduktion er Sitzhöhe meines Notklos auf 45-40 cm unter dem Waschbecken (das weiter Richtung Bett rutscht) soviel Platz, dass ich den Kocher links unter der Küchenarbeitsplatte als ausziehbare Schublade hinbekomme. Das wäre dann die Eierlegende Wollmilichsau, die ich hier auch vorstell zur Diskussion, wenn fertig gezeichnet.

Bis dahin, noch andere Ideen zum Bett bzw. Erklärung, wenn ich dich falsch verstanden habe?

LG Frank

Ford Transit L2H2 4x4 (manuell sperrbare Viscokupplung) Baujahr 07/2014; gebraucht gekauft 05/2019 m. 230.00km;
Ich bin: Frank, Schreibtischtäter und ohne handwerklichen Backround beruflich wie privat;
Im Bereich Selbstausbauer = Ersttäter

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Feb 2020 13:00 #7593 von Tech

accounti schrieb: @Tech

Kannn ich dir folgen? Jaein!

Wenn unten/rot fix montiert ist und oben/blau bewegt wird, dann schlafe ich in einem Doppelbett mit Stufe in der Mitte!?

Nein.
Wenn oben blau nach vorne gezogen wird fällt dieses am Ende nach unten in die Fanghaken und ist somit in einer Ebene mit dem roten Bett.

Der trauten Harmonie sind also keine Grenzen gesetzt :)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Feb 2020 14:07 #7598 von accounti
@Tech

Ok keine Stufe. Soweit nachvollziehbar und gute Idee.

Heißt doch dann auch, dass beim Rückbau zum Solobett das hintere Ende "hochgehoben" werden muss.

Und wie gesagt, die andern "Must Have's" killen diese Bauvariante.

Ford Transit L2H2 4x4 (manuell sperrbare Viscokupplung) Baujahr 07/2014; gebraucht gekauft 05/2019 m. 230.00km;
Ich bin: Frank, Schreibtischtäter und ohne handwerklichen Backround beruflich wie privat;
Im Bereich Selbstausbauer = Ersttäter

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Feb 2020 14:40 #7599 von Tech

accounti schrieb: Heißt doch dann auch, dass beim Rückbau zum Solobett das hintere Ende "hochgehoben" werden muss.

Richtig

Bei Deiner Variante muss beim Bau zum Doppelbett hochgehoben werden;
Bei meiner Variante beim Bau zum Einzelbett.

Bei Deiner Variante muss für das verschiebbare Bett eine eigene Parkposition geschaffen werden;
Bei meiner Variante parkt das verschiebbare Bett auf dem festen Bett.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Feb 2020 19:51 #7792 von accounti
Hi Tech,

ich hab mich jetzt nochmal hingesetzt und versucht, deine Idee detailliert nachzuvollziehen.

Wenn bei deiner Variante im Solobett jemand liegt, kann ich quasie keinen Umbau zum Doppelbett vornehmen.
Korrekt?

Und beim Rückbau, wie hebst du, wenn du im Auto vorm Doppelbett stehst, das hintere Ende der Matratze hoch, um sie dann wieder über die hintere/2. feste Matratze zu führen?

Was bei meiner Variante nicht sauber gezeichnet ist (Kann man hier einen Sketchup Kurs buchen???; so per skype und PayPalbezahlung ;-) ), dass man zwar den kompletten Unten Bettkasten mit Lattenrost & Matratze vorzieht, dann wird jedoch nu rdie Matratze mit Lattenrost über die Mechanik angestellt. Ich versuche das mal in Einzelschritten per Bild darzustellen:



Und das lässt sich alles machen (Aufbau/Abbau), wenn man im Fahrzeug vor dem Bett steht und einen Griff (Stoffstreifen/Kordel) vorn am Ende bedient. (Wie gesagt, die gleiche Mechanik gibt es in Schlafsofas). Und Person Nr. 2 kann die ganz Zeit im Bett liegen bleiben, was meinem Verständnis nach, bei deiner Variante nicht möglich ist. Den Umbau der Küchenarbeitsplatte, nehme ich dafür gern in Kauf. Das Wohnmobil wird um das Bett gebaut. ;-)

Oder "sehe" ich das falsch?

(Tut mir leid, ich habe kein räumliches Sehen und somit auch kein/ein sehr eingeschränktes räumliches Vorstellungsvermögen. (Ich bin Brillenträger mit Schielkorrektur seid meiner Kindheit & das räumliche Sehen wird zur Entwicklung des räumlichen Vorstellungsvermögens zu großen Teilen benötigt. Darum liebe ich sketchup, weil ich es zeichnen kann; mehr oder weniger).

Ford Transit L2H2 4x4 (manuell sperrbare Viscokupplung) Baujahr 07/2014; gebraucht gekauft 05/2019 m. 230.00km;
Ich bin: Frank, Schreibtischtäter und ohne handwerklichen Backround beruflich wie privat;
Im Bereich Selbstausbauer = Ersttäter

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Feb 2020 21:33 - 25 Feb 2020 21:36 #7794 von Tech

accounti schrieb: ich hab mich jetzt nochmal hingesetzt und versucht, deine Idee detailliert nachzuvollziehen.

Ist Alles zu kompliziert.
Hinten das rote Bett ist fest.
Das vordere blaue Bett wird in der Mitte (oder 1/3 zu 2/3) geteilt und beide Teile werden mit einem Scharnier an der Vorderseite des festen roten Bettes angebracht.

Wenn jetzt nur das rote Bett als Solo-Bett gebraucht wird, werden die 2 blauen Teile hochgestellt.
Wenn ein Doppelbett gebraucht wird werden die 2 blauen Teile flachgelegt.
Wenn nur eine Sitzfläche mit schräger Rückenlehne gebraucht wird, kann 1 blauer Teil liegen bleiben (oder für die Küchenplatte auch hochgestellt werden) und der andere blaue Teil wird schräg gestellt.
Letzte Änderung: 25 Feb 2020 21:36 von Tech.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Feb 2020 15:05 - 26 Feb 2020 15:08 #7806 von accounti
Geile Idee!!!!!!!!

Damit würden wir erreichen - was wir auch wollen, dass man im Solobedtrieb und bei Bedarf im 2Mann-Betrieb etwas mehr Raum im Mittelgang hat bzgl. umziehen usw.

Das Angleichen der Küchenarbeitsplatte wäre leichter und die Sitzhöhe im Bett kann bei mir Kofferraum gleich bleiben oder vergrößert werden.

Das zeichne ich heute Abend mal, damit ich mir die Maße mal ansehen kann, denn was ich definitiv nicht haben möchte, ist eine geteilte Matratze im Hüft-Beckenbereich. Mit geteilten Matratzen habe ich in Standardausbauten bisher keine gute Erfahrung gemacht. Offenbar schlafen die Konstrukteure nie selbst in Ihren Produkten.

Daaaaaanke!
(x-Mal auf Campingmessen vergleichbar im STandardausbau gesehen, aber überhaupt nicht nachgedacht, weil total von Sonnenliegenfunktion geblendet.

Ford Transit L2H2 4x4 (manuell sperrbare Viscokupplung) Baujahr 07/2014; gebraucht gekauft 05/2019 m. 230.00km;
Ich bin: Frank, Schreibtischtäter und ohne handwerklichen Backround beruflich wie privat;
Im Bereich Selbstausbauer = Ersttäter
Letzte Änderung: 26 Feb 2020 15:08 von accounti.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum