Ford Transit BJ 2017 L4H3

Mehr
20 Sep 2020 00:03 #9628 von Flokki31
Flokki31 antwortete auf Ford Transit BJ 2017 L4H3
Die Isolierung der Hecktüren ist auch fertig, das habe ich ähnlich gelöst wie Oliver. Lattung auf die Türen geklebt, Außenbleche mit Armaflex beklebt, auf die Lattung 4 mm Pappelsperrholz mit Dekor Uniweiß geschraubt. Sollte ich mal an die Türen ran müssen (Kennzeichenbeleuchtung, Rückfahrkamera etc.) kann einfach die Sperrholzplatte abgeschraubt werden.










Ford Transit Kasten, BJ 2017, L4H3, 2,0 TDCI, 130 PS, Euro 6
Ich bins, Georg
Ausbautagebuch
Elektrik

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: schmidtfranz

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Sep 2020 16:55 #9630 von Wolfgang_62
Wolfgang_62 antwortete auf Ford Transit BJ 2017 L4H3
Hallo Georg,

hast du die Kunststoffverkleidung im unteren Bereich mal abgenommen und kann man darunter noch isolieren?

Gruß Wolfgang

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Sep 2020 21:08 #9634 von Flokki31
Flokki31 antwortete auf Ford Transit BJ 2017 L4H3

Hallo Georg,

hast du die Kunststoffverkleidung im unteren Bereich mal abgenommen und kann man darunter noch isolieren?

Gruß Wolfgang


Ich hatte nur die linke mal abgemacht weil ich da ran musste. Da sind die Kabel der Kamera und Kennzeichenbeleuchtung darunter. Isolieren denke ich könnte man schon, sollte halt entfernbar sein, also nicht unbedingt Armaflex.

Ford Transit Kasten, BJ 2017, L4H3, 2,0 TDCI, 130 PS, Euro 6
Ich bins, Georg
Ausbautagebuch
Elektrik
Folgende Benutzer bedankten sich: Wolfgang_62

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Nov 2020 21:22 #9738 von Armin_M
Armin_M antwortete auf Ford Transit BJ 2017 L4H3

Heute in der Mittagspause in der Arbeit mal Blindnietmuttern einziehen getestet. Die massig bereits dafür vorhandenen Bohrungen passen ganz genau :) Da hab ich doch schon mal sehr viele Möglichkeiten der Befestigung :woohoo:

100 Stk mal bestellt, werde ich in der Mittagspause demnächst einziehen, mit vollautomatischer Akkunietzange geht das ratz fatz


Bin auch gerade an der Planung für den Umbau unseres frisch gekauften gebrauchten L4H3. Kommt nächste Woche.
Dazu zwei Fragen...
Welche Größe der Blindnietmuttern hast du verwendet? Zange habe ich.
Wie hast du die Positionen der einzelnen Bohrungen in deiner Verkleidung übertragen?
Ich hätte in die Gewinde Madenschrauben mit Spitze eingeschraubt und diese an die Verkleidung gedrückt.
Hast du das auch so gemacht?

Viele Grüße Armin

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Nov 2020 07:05 #9739 von Flokki31
Flokki31 antwortete auf Ford Transit BJ 2017 L4H3
Hallo Armin,

die Größe der Blindnietmuttern richtet sich nach den vorhandenen Bohrungen. Der Großteil war für M6 geeignet, im Gesamten denke ich waren es so ca. 250 Stück, In den Dachquerträger passten teilweise (ca. 25 Stück) M8.

Mit dem Übertragen der Positionen hab ich es genau so gemacht wie du beschrieben hast, da ich allerdings eine weiche Rückseite an meiner Verkleidung habe, hatte ich anstelle Madenschrauben normale Sechskantschrauben genommen.

Viele Grüße
Georg

Ford Transit Kasten, BJ 2017, L4H3, 2,0 TDCI, 130 PS, Euro 6
Ich bins, Georg
Ausbautagebuch
Elektrik
Folgende Benutzer bedankten sich: svenotzer

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Nov 2020 21:57 - 26 Nov 2020 21:57 #9770 von Christiane59
Christiane59 antwortete auf Ford Transit BJ 2017 L4H3

da ich allerdings eine weiche Rückseite an meiner Verkleidung habe, hatte ich anstelle Madenschrauben normale Sechskantschrauben genommen.


Ich habe im Bereich der geplanten Schrauben ein Stück Panzertape hingeklebt und mit 2 Lagen Klopapier (war grad zur Hand :D) unterfüttert. Darin drückt sich die Schraube / Nagel / Dübelhilfe auch bei einer harten Platte so ab, dass man die Position sieht.
Letzte Änderung: 26 Nov 2020 21:57 von Christiane59.
Folgende Benutzer bedankten sich: Flokki31

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Okt 2021 21:30 - 02 Okt 2021 21:31 #9952 von Flokki31
Flokki31 antwortete auf Ford Transit BJ 2017 L4H3
Nachdem unser Camper immer auf der Straße stand und ständig Wind und Wetter ausgesetzt war hatten wir uns Anfang des Jahres entschlossen unseren alten Carport abzureißen und einen neuen aufzustellen. Alles in allem waren wir damit von März bis Juli beschäftigt, Fundamente betonieren, Pflastern, Carport aufstellen etc.Der Carport ist 8 mtr lang, 6 mtr breit und hat eine lichte Einfahrtshöhe von 3,5 mtr. Nun steht unser Wagen geschützt und Arbeiten daran geht auch einfacher. Wir hatten den Carport im März (Bausatz) bestellt, 6 Wochen später kostete er 50% mehr, den gestiegenen Holzpreisen geschuldet. Da haben wir nochmal Glück gehabt

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



 

 

Ford Transit Kasten, BJ 2017, L4H3, 2,0 TDCI, 130 PS, Euro 6
Ich bins, Georg
Ausbautagebuch
Elektrik

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 02 Okt 2021 21:31 von Flokki31.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Okt 2021 22:07 #9953 von Flokki31
Flokki31 antwortete auf Ford Transit BJ 2017 L4H3
Die Bettkonstruktion haben wir auch etwas optimiert. Die beiden schweren Lattenroste waren zwar vom Liegekomfort her super aber nicht wirklich praktikabel zum Auf- und Abbauen, Wir haben nun einen Rollrost zwischen den beiden Möbelblöcken. Jetzt müssen nur die beiden Matratzen aufgestellt werden dann wird der Rost nach hinten gerollt und fertig. Geht nun auch alleine leicht zu bewerkstelligen.

Vorher (altes Bild):

 

So ist es jetzt:

 

 
 

Ford Transit Kasten, BJ 2017, L4H3, 2,0 TDCI, 130 PS, Euro 6
Ich bins, Georg
Ausbautagebuch
Elektrik

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Okt 2021 22:27 #9954 von Flokki31
Flokki31 antwortete auf Ford Transit BJ 2017 L4H3
Was hat sich sonst getan? Wir haben nun eine Anhängerkupplung montiert, falls es mal mit der Zuladung eng wird.

Wie gehts weiter? Als nächstes bauen wir die Sitzbank aus und es kommt ein Einzelsitz rein. Dies ist ein orginal Ford Sitz mit orginal Konsole im selben Stoffdesing wie unser Fahresitz. Die beiden Sitze bekommen noch Drehkonsolen. Im nachhinein hätten wir dies gleich von Anfang an so im Ausbau plannen sollen. Der Raumgewinn wird in eine Nasszelle investiert werden.

Die Schiebetür bekommt noch ein Fenster, liegt auch schon länger im Keller

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Da wir mitte Oktober für drei Wochen in Spanien, Malaga, Urlaub machen, kaufen wir die Drehkonsolen (Scopema) in Barcelona, dort sind sie 140,-- günstiger, und Barcelona liegt auf dem Weg

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



 

 
 

Ford Transit Kasten, BJ 2017, L4H3, 2,0 TDCI, 130 PS, Euro 6
Ich bins, Georg
Ausbautagebuch
Elektrik

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Okt 2021 22:21 #9959 von Flokki31
Flokki31 antwortete auf Ford Transit BJ 2017 L4H3
Hier mal der Link zu den Scopema Drehkonsolen für den Transit:

Lulukabaraka

Heute bestellt, am Montag fahren wir wieder nach Hause, Zwischenstop in Barcelona, dann holen wir die Konsolen. Bin gespannt ob alles klappt bei denen

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Grüße aus Andalusien
 

Ford Transit Kasten, BJ 2017, L4H3, 2,0 TDCI, 130 PS, Euro 6
Ich bins, Georg
Ausbautagebuch
Elektrik

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Nov 2021 20:26 #9960 von Flokki31
Flokki31 antwortete auf Ford Transit BJ 2017 L4H3
So, die beiden Drehkonsolen heute nach Vorbestellung abgeholt, hat alles bestens geklappt. Insgesamt 350,-- € inkl. dem Tieferlegungskit für die Handbremse. Damit 140,-- € gespart. Lag auf dem Weg nach Hause. Lieferung wäre aber auch möglich gewesen, und das Versandkosten frei.
Wenn der Einbau losgeht werde ich wieder berichten. 

Ford Transit Kasten, BJ 2017, L4H3, 2,0 TDCI, 130 PS, Euro 6
Ich bins, Georg
Ausbautagebuch
Elektrik

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum