Ein paar Fragen bzgl. Elektro 12V

Mehr
09 Mär 2020 22:15 - 09 Mär 2020 22:19 #7943 von sucher
Ein paar Fragen bzgl. Elektro 12V wurde erstellt von sucher
Hallo in die Runde!
Ich mache gerade den Umbau Kawa zu Womo und werde anfangs ohne Aufbaubatterie auskommen, also meine 12V Installation wird an der Starterbatterie angeschlossen werden. Dabei sind folgende Verbraucher vorgesehen:

1. Absorber Kühlschrank 120W: wird über Lastrelais und D+ Simulator nur während der Fahrt auf 12V laufen
2. Wasserpumpe, Licht (LED), USB-Lader, mini PC-Lüfter beim Kühlschrank
3. Evtl. SAT-Reci und TV direkt auf 12V

Alle Verbraucher werden natürlich abgesichert, aber sollte man etwas zw. der Hauptsicherung bei der Batterie und dem 12V Verteiler anschliessen als Schutz der Fahrzeugelektronik? Es wird so zu sagen ein dauer Plus nach hinten verlegt.
Das Auto ist ein Jumper 2015 130PS Euro 5.
Und dann noch etwas ist mir nicht klar: brauchen welche Verbraucher eine stabillisierte Spannung oder kommen mit der Spannung der Starterbatterie zu Recht?
Danke im Voraus!

L2H2 Jumper 2015 130PS
Letzte Änderung: 09 Mär 2020 22:19 von sucher.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Mär 2020 23:01 - 09 Mär 2020 23:04 #7945 von Tech
Tech antwortete auf Ein paar Fragen bzgl. Elektro 12V

sucher schrieb: sollte man etwas zw. der Hauptsicherung bei der Batterie und dem 12V Verteiler anschliessen als Schutz der Fahrzeugelektronik?

Auf jeden Fall.
Eventuell hast Du auf Deinem Batterie-Sicherungsverteiler noch einen Platz frei.
Hier baust Du eine Sicherung ein und speist damit die vorgesehenen Verbraucher.


sucher schrieb: Und dann noch etwas ist mir nicht klar: brauchen welche Verbraucher eine stabillisierte Spannung oder kommen mit der Spannung der Starterbatterie zu Recht?

Geräte für den Fahrzeugeinbau kommen mit dem erweiterten Spannungsbereich zurecht.
Hierzu das Datenblatt des entsprechenden Gerätes beachten.

TV mit Sat gibt's auch für den Fahrzeugeinbau z.B. von www.alphatronics.de
"Normale" 12-Volt-Geräte sind nicht geeignet, weil im Fahrzeug bis über 15 Volt auftreten können.
Auch führen die im Fahrzeug vorkommenden Bedingungen wie z.B. Vibrationen, Stöße, Temperaturen und Feuchtigkeit zu vorzeitigen Ausfällen von nicht geeigneten Geräten.
Letzte Änderung: 09 Mär 2020 23:04 von Tech.
Folgende Benutzer bedankten sich: sucher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Mär 2020 23:29 - 09 Mär 2020 23:33 #7947 von sucher
sucher antwortete auf Ein paar Fragen bzgl. Elektro 12V
Vielen Dank!
Mit Absicherung der Fahrzeugelektronik meinte ich einen Überspannungsschutz, wenn z. B. das Relais schaltet. Bei ATU gibts um ca 15€ Überspannungsschutz, soll direkt an der Batterie angeschlossen werden, braucht man das?
Habe leider zu spät gesehen, dass elektronische Schaltungen (MOSFET) so eine Schutzfunktion automatisch besitzen, hatte schon die billigen Trennrelais gekauft.

Eine weitere Frage: wenn man 220V hat, und ein Batterieladegerät anschliesst, in meinem Fall zum Starterbatterie, sollte man etwas beachten? Ich eine evtl. der D+ Simulator wird sich einschalten, wie kann man das verhindern?
Eigentlich besteht keine Gefahr, weil der Kühlschrank einen manuellen Schalter hat für 12/220V, aber trotzdem.

Und irgendwo habe ich gelesen die mini-tauch-Wasserpumpe soll nicht direkt angeschlossen werden an die el. Wasserhähne? Stimmt das und wenn ja, was braucht man zusätzlich?

PS: Habe was vergessen: wo soll ich den Trennhauptschalter anbringen?
Danke!

L2H2 Jumper 2015 130PS
Letzte Änderung: 09 Mär 2020 23:33 von sucher.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Mär 2020 23:57 - 10 Mär 2020 00:00 #7948 von Tech
Tech antwortete auf Ein paar Fragen bzgl. Elektro 12V

sucher schrieb: Bei ATU gibts um ca 15€ Überspannungsschutz, soll direkt an der Batterie angeschlossen werden, braucht man das?

Nein



sucher schrieb: Eine weitere Frage: wenn man 220V hat, und ein Batterieladegerät anschliesst, in meinem Fall zum Starterbatterie, sollte man etwas beachten? Ich eine evtl. der D+ Simulator wird sich einschalten, wie kann man das verhindern?

Bei Deinem Fahrzeug muss man beim Anschluss eines geeigneten Ladegerätes nichts Spezielles beachten.
Das Einschalten des D+Simulators kann man beim Laden nicht verhindern, muss man aber auch nicht ;)



sucher schrieb: Und irgendwo habe ich gelesen die mini-tauch-Wasserpumpe soll nicht direkt angeschlossen werden an die el. Wasserhähne? Stimmt das und wenn ja, was braucht man zusätzlich?

Der Kontaktschalter im Wasserhahn ist je nach Wasserpumpe bei einem direkten Anschluss überlastet.
Deshalb baut man zur Entlastung ein Relais ein.
Siehe
selbstausbauforum.de/forum/elektrik/404-...rik-plaene.html#4428
und
selbstausbauforum.de/forum/elektrik/404-...rik-plaene.html#5282



sucher schrieb: wo soll ich den Trennhauptschalter anbringen?

In die Masse-Leitung zwischen dem Massepunkt der Fahrzeug-Batterie an der Karosserie und dem Wohnraum-Verbraucher-Sicherungsverteiler.
Letzte Änderung: 10 Mär 2020 00:00 von Tech.
Folgende Benutzer bedankten sich: sucher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Mär 2020 13:45 - 10 Mär 2020 14:02 #7951 von sucher
sucher antwortete auf Ein paar Fragen bzgl. Elektro 12V
Vielen Dank Tech, du warst mir grosse Hilfe! :) :) :)

PS: Ich bin etwas überfordert mit der el. Schema der Wasserleitung. :oops:
Wieviele Ader soll das Kabel von der Tauchpumpe zum Wasserhahn denn haben? Ich hatte mit 2 gerechnet.
Dieses Relais hat 5 Anschlüsse? Wie soll man es anschliessen?
Meine Anlage hat insgesamt 2 Waschbecken.
Danke! :S

L2H2 Jumper 2015 130PS
Letzte Änderung: 10 Mär 2020 14:02 von sucher.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Mär 2020 18:40 #7955 von Fuenfroller
Fuenfroller antwortete auf Ein paar Fragen bzgl. Elektro 12V
Wieso willst du einen D+ Simulator verbauen um während der Fahrt Gerät mit 12V zu versorgen?
Nimm Klemme 15 und lass darüber ein Relais schalten, was dann wiederum deine Verbraucher zuschaltet.
Wenn du keine Zweitbatterie laden willst ist doch ein ein +D Simulator eher über, außer du bist jemand der ständig die Zündung an lässt. Dann halt eher noch ein Tiefentladeschutz und gut oder was überseh ich da?

Gruß Ralf
Folgende Benutzer bedankten sich: sucher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
10 Mär 2020 19:31 #7956 von Tech
Tech antwortete auf Ein paar Fragen bzgl. Elektro 12V

sucher schrieb: Ich bin etwas überfordert mit der el. Schema der Wasserleitung.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: sucher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Mär 2020 12:38 - 11 Mär 2020 12:43 #7971 von sucher
sucher antwortete auf Ein paar Fragen bzgl. Elektro 12V

Fuenfroller schrieb: Wieso willst du einen D+ Simulator verbauen um während der Fahrt Gerät mit 12V zu versorgen?
Nimm Klemme 15 und lass darüber ein Relais schalten, was dann wiederum deine Verbraucher zuschaltet.
Wenn du keine Zweitbatterie laden willst ist doch ein ein +D Simulator eher über, außer du bist jemand der ständig die Zündung an lässt. Dann halt eher noch ein Tiefentladeschutz und gut oder was überseh ich da?

Gruß Ralf


Danke für den Tipp, wo finde ich diese Klemme im Jumper? Es geht nur um den Kühlschrank, der wird 10A während der Fahrt benötigen.

Danke Tech, jetzt bin ich schlauer! :)

L2H2 Jumper 2015 130PS
Letzte Änderung: 11 Mär 2020 12:43 von sucher.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Mär 2020 13:34 #7972 von Fuenfroller
Fuenfroller antwortete auf Ein paar Fragen bzgl. Elektro 12V
Klemme 15 ist Zündung an, bekommt man am Zigarettenanzünder, am Radio oder am Sicherungskasten,.... Und das Signal geht dann halt auf den Relais, was deine Lasten schalten kann.
Folgende Benutzer bedankten sich: sucher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Mär 2020 13:53 #7974 von Tech
Tech antwortete auf Ein paar Fragen bzgl. Elektro 12V

sucher schrieb: Es geht nur um den Kühlschrank, der wird 10A während der Fahrt benötigen.

Man bedenke bei Ralf's Vorschlag, dass nach dem Einschalten der Zündung und noch vor dem Motorstart bereits 10 Ampere durch den Kühlschrank abgezogen werden, die eventuell dann bei einer schwachen Batterie zum Starten fehlen.
Folgende Benutzer bedankten sich: sucher, Fuenfroller

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Mär 2020 14:00 - 11 Mär 2020 14:05 #7975 von sucher
sucher antwortete auf Ein paar Fragen bzgl. Elektro 12V
Hmm kann man eine Verzögerung realisieren bzw. womit?
Eigentlich mit dem D+ Simulator, den habe ich sowieso gekauft.
Oder gibt es eine elegantere Lösung?

L2H2 Jumper 2015 130PS
Letzte Änderung: 11 Mär 2020 14:05 von sucher.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Mär 2020 14:04 - 11 Mär 2020 14:09 #7976 von Tech
Tech antwortete auf Ein paar Fragen bzgl. Elektro 12V

sucher schrieb: Hmm kann man eine Verzögerung realisieren bzw. womit?

Ein Kfz-Relais mit verzögertem Anzug ist teurer als ein D+-Simulator ;)

Zeit-Relais siehe ab Seite 57 unter
www.hella.com/tierx/assets/media_global/...geraete_HELLA_DE.pdf
Letzte Änderung: 11 Mär 2020 14:09 von Tech.
Folgende Benutzer bedankten sich: sucher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Mär 2020 01:19 - 29 Mär 2020 01:22 #8213 von sucher
sucher antwortete auf Ein paar Fragen bzgl. Elektro 12V
Hallo wieder! :)
Habe heute den Sicherungskasten 12V zusammengebaut samt Relais etc.
Das Kabel habe ich zumindest für den Hauptverbraucher Kühlschrank, etwas überdimensioniert 16 mm2.
Die Elektrik um die Wapu konnte ich dank Tech auch zusammenbauen aber mit einem 40A relais ohne Diode. Wo genau wird diese angelötet beim Relais, falls ich später dazukomme?
Eine weitere wichtige Frage hätte ich noch bzgl. Kabelführung: wo sollte man die Hauptzuleitung von der Starterbatterie durchführen, in meinem Fall befindet sich der Sicherungskasten hinter dem Fahrersitz und alle Anschlusskabel kommen von der linken Seitenwand zum Verteiler? Falls möglich möchte ich beide Kabel 16 mm2 irgendwie im Boden versteckt nach hinten ziehen. Geht es durch bohren etwa 1-2 cm unter der Bodenplatte Fahrerraum oder ist der Tank gefährlich nahe?
Danke im Voraus!
PS: Jumper 2015 130PS Kastenwagen.

L2H2 Jumper 2015 130PS
Letzte Änderung: 29 Mär 2020 01:22 von sucher.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Mär 2020 10:18 #8216 von Tech
Tech antwortete auf Ein paar Fragen bzgl. Elektro 12V

sucher schrieb: Diode. Wo genau wird diese angelötet beim Relais, falls ich später dazukomme?





sucher schrieb: Kabelführung: wo sollte man die Hauptzuleitung von der Starterbatterie durchführen

Entweder den Original-Leitungen entlang unter der linken Einstiegsverkleidung nach hinten oder direkt unter dem originalen Bodenbelag. Diesen dazu etwas ausnehmen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: sucher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Mär 2020 17:56 - 29 Mär 2020 17:59 #8234 von sucher
sucher antwortete auf Ein paar Fragen bzgl. Elektro 12V
Danke Tech, habe gleich die Stufenverkleidungen abmontiert.
So sieht es aus bei mir:


Also in dem Fall wäre man ohne bohren auskommen, super! Ich werde die 2 Kabel in Panzerschlauch beim Sitzrand unter dem Bodenbelag/ Matte nach hinten ziehen. Leider habe ich kein Kabel mehr und nirgendwo ist etwas offen, passende Kabelschuhe fehlen auch. Da muss ich im Internet recherchieren. Alle Kabelschuhe, die ich mit den Relais bekommen habe sind von minderwertiger Quallität, hätte jemand eine Empfehlung für passendes Elektromaterial?
Ist 16mm2 ausreichend oder sollte man noch grösser nehmen? Ich habe einen 300W 12V-220V Wandler, den ich manchmal während der Fahrt als Laptoplader nutzen will. Ausgemessen brauche ich etwa 2 bis 2,5m Kabel bis zum 12V Verteiler, jeweils plus minus.

PS: Was ist das komische Ding schwarz/rot auf dem Foto, unter der Verkleidung ?

L2H2 Jumper 2015 130PS

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 29 Mär 2020 17:59 von sucher.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Mär 2020 18:08 #8235 von Flokki31
Flokki31 antwortete auf Ein paar Fragen bzgl. Elektro 12V

sucher schrieb: Leider habe ich kein Kabel mehr und nirgendwo ist etwas offen, passende Kabelschuhe fehlen auch. Da muss ich im Internet recherchieren. Alle Kabelschuhe, die ich mit den Relais bekommen habe sind von minderwertiger Quallität, hätte jemand eine Empfehlung für passendes Elektromaterial?
I


Schau doch mal da:

https://www.fraron.de/

https://auprotec.com/

Ford Transit Kasten, BJ 2017, L4H3, 2,0 TDCI, 130 PS, Euro 6 - gerade im Aufbau
Ich bins, Georg
Folgende Benutzer bedankten sich: sucher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Mär 2020 18:23 - 29 Mär 2020 18:27 #8236 von Tech
Tech antwortete auf Ein paar Fragen bzgl. Elektro 12V

sucher schrieb: 16mm2
300W 12V-230V Wandler
2 bis 2,5m Kabel

10mm² reichen auch.


sucher schrieb: Was ist das komische Ding schwarz/rot auf dem Foto, unter der Verkleidung ?

Irgendein Stecker für irgendein Gerät dass Dein Fahrzeug nicht hat.
Hintergrund:
Wäre Blödsinn für jede Fahrzeugausstattung einen eigenen Kabelbaum zu bauen.
Letzte Änderung: 29 Mär 2020 18:27 von Tech.
Folgende Benutzer bedankten sich: sucher

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Mär 2020 20:36 - 29 Mär 2020 20:45 #8240 von sucher
sucher antwortete auf Ein paar Fragen bzgl. Elektro 12V
Super danke!
Weiss jemand was für Lochdurchmesser die Kabelschuhe haben müssen bei der Batterieanschlüsse? Ich nehme sicherheitshalber 22mm2, vielleicht baue ich später eine Aufbaubatterie ein. Oder doch 16.
Danke!

L2H2 Jumper 2015 130PS
Letzte Änderung: 29 Mär 2020 20:45 von sucher.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum