LiFePo

Mehr
11 Mär 2021 08:07 #9855 von Wolfgang_62
Wolfgang_62 antwortete auf LiFePo
Ich habe mir jetzt den SmartShunt von Victron und einen einfachen Energiemonitor über Induktion  bestellt. 
Der SmartShunt kommt ins Wohnmobil und der Energiemonitor ist für den 150Ah LifePo4 Akku mit Bluetoot BMS.
Der 150Ah LifePo4 Akku ist übrigens kein Liontron sondern 100% Eigenbau. Die Bluetoot BMS funktioniert aber mit der Liontron APP und ich vermute deshalb, dass es die gleiche BMS wie in den Liontron Akkus ist. Das muss natürlich nicht so sein. Deshalb auch meine Frage ob die Kapazitätzanzeige in den original Liontron Akkus besser funktioniert. Eine 120A Bluetoot BMS kostet bei Aliexpress ca. 70 €. Die 150A Aluminieumcase Zellen hatte ich letztes Jahr für 450 € gekauft. Für den Preis bekommt man heute schon 280A Zellen.
Ich nutze meine Akku zum Boot fahren mit E-Motor und bin noch am testen.

Im Wohnmobil nutze ich 4 x 40Ah LifePo4 von Valence. Die haben zwar auch eine Kapazitätzanzeige über Balken und serielle Schnittstelle aber die ist auch sehr ungenau. Da soll jetzt der Victron Shunt helfen.
Gruß Wolfgang 

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mär 2021 18:54 - 15 Mär 2021 18:56 #9858 von Christiane59
Christiane59 antwortete auf LiFePo
Ich wollte ursprünglich den kleinen Smartshunt von Victron haben, aber der war letztes Jahr im Sommer noch nicht lieferbar. Deshalb hatte ich als Zwischenlösung diesen Shunt mit 100A gekauft. Der ist immer noch drin, denn der funktioniert sehr gut und kann alles genau rechnen und anzeigen, was ich sehen möchte.

Was er gegenüber dem Victron Shunt nicht kann ist Bluetooth, Relais schalten oder Peukert Effekte berücksichtigen. Das brauche ich aber alles auch nicht, und das letztere ist bei LiFePo4 Batterien sowieso nicht so gravierend. Wenn er nach einigen Lade- und Entladezyklen nicht mehr so genau anzeigt, dann wird er bei voll geladener Batterie mal wieder auf 100 % resettet und alles ist wieder fein.

Batteriemonitor mit Shunt
 
Letzte Änderung: 15 Mär 2021 18:56 von Christiane59.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mär 2021 08:49 #9859 von Wolfgang_62
Wolfgang_62 antwortete auf LiFePo
Den China Batteriemonitor kenne ich auch. Ich habe ein älteres 200 A Modell davon. Da ich aber meist nur geringen Strom ziehe ist er recht ungenau. Bei 10 A zeigt er so 7 bis 8 A an. Auch der Victron hat hier so glaube ich ein kleines Problem. Ich teste gerade wieviel Ah ich aus meinem Cina Akku 150 Ah LifePo4 herrausbekomme. 
Die BMS zeigt 5,1 A an. Mein Zangenamperemeter auch 5,1 A, der Victron Shunt 4,86 A.



 

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mär 2021 09:33 - 16 Mär 2021 09:33 #9860 von Fuenfroller
Fuenfroller antwortete auf LiFePo

Den China Batteriemonitor kenne ich auch. Ich habe ein älteres 200 A Modell davon. Da ich aber meist nur geringen Strom ziehe ist er recht ungenau. Bei 10 A zeigt er so 7 bis 8 A an. Auch der Victron hat hier so glaube ich ein kleines Problem. Ich teste gerade wieviel Ah ich aus meinem Cina Akku 150 Ah LifePo4 herrausbekomme. 
Die BMS zeigt 5,1 A an. Mein Zangenamperemeter auch 5,1 A, der Victron Shunt 4,86 A.


 

Das ist aber eigentlich immer so, auch bei einer Strommesszange. Je größer der Messbereich desto ungenauer ist so ein Teil im unteren Bereich. Bei einem Messshunt steht es oft nicht dran, aber bei guten Messgeräten wird es ja auch angegeben. Die Messungenauigkeit bezieht sich meist auf den Gesamtmessbereich. Hier z.B. 200A wenn du da ne Genauigkeit von 0,5% hast bist ja schon bei 1A Ungenauigkeit. Na und die Chinaböller werden wohl nicht bei 0,5% liegen. Daher macht es teils halt auch eher Sinn lieber einen Shunt bis 100A oder sogar nur 50A zu nehmen, wenn man eh nicht so hohe Ströme zieht. Bei dem 50A wäre der Fehler dann halt nur 0,25A.

Ach und zu deiner Lintron Batterie hat die Firma wohl einigen Kunden geschrieben das sie derzeit Probleme mit der App und deren Genauigkeit haben und am Fehler arbeiten.



 

Letzte Änderung: 16 Mär 2021 09:33 von Fuenfroller.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mär 2021 14:10 - 16 Mär 2021 15:22 #9861 von Wolfgang_62
Wolfgang_62 antwortete auf LiFePo
Mein Kapazitätstest läuft gerade. Hier mal ein Zwischenstand. Die Liontron APP und die Xiaoxiang APP zeigen beide die gleichen Werte an. Wenn man die Xiaoxiang APP, aktuelle Version erstmals aufruft , soll man die Kapazität und die Zyklus Kapazität eingeben. Kapazität ist die aufgedruckten Kapazität der Batterie. Als Zyklus gibt man 80 % der aufgedruckten Kapazität an. Alternativ kann man die tatsächliche Kapazität durch Entladung ermitteln. Der Wert zyklische Kapazität wird auch zur Ermittlung der Rest Kapazität benutzt. Ich habe 80% von 150Ah eingegeben. Vielleicht liegt da auch schon ein Teil des Fehlers. Es sieht so aus als ob die APP 's diese 30Ah abziehen. Allerdings gibt man bei dem Victron Shunt auch ein bis vieviel % die Batterie entladen werden soll. Da habe ich auch 20% eingegeben.
 
Liontron
 
Victron 
​​​

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 16 Mär 2021 15:22 von Wolfgang_62.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mär 2021 21:26 #9862 von Wolfgang_62
Wolfgang_62 antwortete auf LiFePo
So mein Test ist abgeschlossen. Ich habe die Batterie nach dem Victron Shunt bis auf 9% (13,5Ah)entladen. Abgeflossen sind nach dem Shunt ca.130Ah. Ich habe beim Entladen mehrere Pausen gemacht. Nach ca. 30 Minuten Pause setzen die Xiaoxiang und Liontron die Kapazität wieder deutlich hoch. 
Nach einer halben Stunde Pause und 9% Restladung nach Victron zeigten die beiden anderen APP sogar wieder 51% an. Hier noch ein paar Bildchen dazu.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mär 2021 21:31 #9863 von Wolfgang_62
Wolfgang_62 antwortete auf LiFePo
   

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mär 2021 21:37 #9864 von Wolfgang_62
Wolfgang_62 antwortete auf LiFePo
   

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
16 Mär 2021 21:43 #9865 von Wolfgang_62
Wolfgang_62 antwortete auf LiFePo
 Werte nach einer Pause nach Entladeschluss.  

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Mär 2021 07:14 - 17 Mär 2021 07:39 #9866 von Wolfgang_62
Wolfgang_62 antwortete auf LiFePo
Es ist mir ein Rätsel warum Xiaoxiang und Liontron die Restkapazität so schlecht ermitteln. Wenn ich nur nach der Spannung gehe entsprechen 12,8 V ca. 20%. 13,1 V entsprechen ca. 60%. Xiaoxiang und Liontron kommen auf 47% Victron auf 65%.  

Nach einer halben Stunde überlegen. In der BMS ist eine Tabelle mit Spannungswerten hinterlegt. Diese Tabelle soll laut Beschreibung mit den Daten aus dem Datenblatt des Herstellers der LifePo4 Zellen angepasst werden.
Die aktuell hinterlegten Spannungen passen anscheint nicht zu meinen Zellen.
Letzte Änderung: 17 Mär 2021 07:39 von Wolfgang_62.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
17 Mär 2021 08:10 - 17 Mär 2021 08:12 #9867 von Wolfgang_62
Wolfgang_62 antwortete auf LiFePo
So ich habe die Zellspannunswerte für die Ladungszustände 80, 60, 40 und 20% mal angepasst. Bild unten.
Oh Wunder auch das führt nicht zu befriedigenden Ergebnissen. 
 

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 17 Mär 2021 08:12 von Wolfgang_62.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum