EFOY Brennstoffzelle

Mehr
27 Sep 2020 14:01 - 27 Sep 2020 14:02 #9652 von Galvon
Galvon antwortete auf EFOY Brennstoffzelle
Hallo zusammen,

schon sehr interessant diese Brennstoffzelle. Ich glaube auch, das eine Verbindung mit Solar optimal wäre. Habe leider keine Ahnung, ob dies überhaupt ohne großen Aufwand möglich wäre, beides gemeinsam nutzen zu können und wie sich das alles dann regeln würde. Vielleicht hat "Tech" darauf eine Antwort.;)


Geliebäugelt habe ich damit auch, vor unserer Planung und Bestellung der gesamten Technik, war mir dann aber doch einen Tick zu teuer, da wir die 140er Version benötigt hätten.

Solarmodule und Regler kosten doch wesentlich weniger als die Brennstoffzelle, wenn man bei normalen Produkten und Preisen bleibt. Aber mal schauen, wie sich das alles so entwickelt.

Es bleibt interessant und ist definitv mehr als eine Alternative.

Schönen Sonntag euch allen noch

Andreas

Citroen Jumper L3H2, 3.0 HDI 177 PS
Letzte Änderung: 27 Sep 2020 14:02 von Galvon.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Sep 2020 20:28 #9656 von Tech
Tech antwortete auf EFOY Brennstoffzelle

Ich glaube auch, das eine Verbindung mit Solar optimal wäre. Habe leider keine Ahnung, ob dies überhaupt ohne großen Aufwand möglich wäre, beides gemeinsam nutzen zu können und wie sich das alles dann regeln würde. Vielleicht hat "Tech" darauf eine Antwort.;)

Antwort dazu unter www.my-efoy.com/efoy-brennstoffzellen/efoy-comfort/

FAQ

Kann ich die EFOY Brennstoffzelle auch im Hybridbetrieb mit einer Solaranlage betreiben?

Ja, das tun sogar viele unserer Anwender. Die Brennstoffzelle schaltet sich automatisch ein, wenn nicht genügend Sonne zur Verfügung steht, um die Batterie zu laden.


... war mir dann aber doch einen Tick zu teuer, da wir die 140er Version benötigt hätten.

Verbrauchst Du jeden Tag 140 Ah ?
Folgende Benutzer bedankten sich: Galvon

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Sep 2020 21:05 #9657 von Galvon
Galvon antwortete auf EFOY Brennstoffzelle
Hallo Tech,

danke für die Info und den Link.:)

Verbrauche ich jeden Tag 140 Ah? Ja und nein.

1. Ich nutze ungern Geräte, die immer an ihrer Leistungsgrenze arbeiten. Wärme ist aller elektrischen Geräte schleichender Tod.
Ich habe daher auch die Technik im WoMo entsprechend immer mind. eine Nummer größer gewählt als gefordert wird.

2. Wir haben ein Induktionsfeld eingebaut, welches wir auch hin und wieder nutzen werden, hinzu kommt der Basisverbrauch
von ca. 70 Ah/Tag. Bei Nutzung der Herdplatten kommen schnell mal 120 Ah dazu (ok, drinnen gekocht wird wirklich nur bei
miesem Wetter oder auf Stellplätzen, aber es wird genutzt).

3. Ich möchte daher auf der sicheren Seite sein und würde dann lieber eine Nummer größer wählen, bevor ich 2.000 € investiere
um mich evtl. nach 2 Jahren zu ärgern, an 1.200 € Mehrkosten gespaart zu haben. Vor allem habe ich jetzt schon die Worte
meiner Frau in den Ohren: "Ich dachte, du hast das ausgerechnet?" Nee, lieber nicht. Dann lieber gleich richtig. ;)

Schönen Abend noch

Andreas

Citroen Jumper L3H2, 3.0 HDI 177 PS

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Sep 2020 21:12 #9658 von Tech
Tech antwortete auf EFOY Brennstoffzelle

Basisverbrauch von ca. 70 Ah/Tag

Heiliger James Watt - Krasser Verbrauch :ohmy:
Folgende Benutzer bedankten sich: Christiane59, Galvon

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum