Elektrokonzept Ford Transit 2017 E6

Mehr
26 Mai 2019 17:58 #4158 von Flokki31
Elektrokonzept Ford Transit 2017 E6 wurde erstellt von Flokki31
Hallo zusammen,

ich würde mir ja gerne die umständlich Installation von Einzelkomponenten sparen wollen und auf was Fertiges zurückgreifen.

Bei meiner Suche bin ich auf den EBL 211 von Schaudt gestoßen.

Geplant wäre der EBL 211 mit Anzeigepanel LT 453, der Solarladeregler LR 1218 mit Kontrolltafel LT 320

Hier mal die Produktübersicht von Schaudt:





Hier mal ein Link dazu:

EBL 211

Hat jemand damit schon Erfahrung?

Viele Grüße
Georg

Ford Transit Kasten, BJ 2017, L4H3, 2,0 TDCI, 130 PS, Euro 6
Ich bins, Georg
Ausbautagebuch
Elektrik

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mai 2019 18:21 #4160 von Tech
Willst Du ein kombiniertes Batterieladegerät-Verteilermodul-Trennrelais bei dem Du bei einem Defekt nichts mehr selber machen kannst, sondern das komplette Teil zu Schaudt schicken musst?
Für was willst Du ein Anzeigemodul?
Hat Dein Transit ein Lademanagement?

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mai 2019 19:10 #4161 von Flokki31
Flokki31 antwortete auf Elektrokonzept Ford Transit 2017 E6
Hallo Peter,

mir geht es ja erst mal darum ob sowas überhaupt funktionieren würde. Dass das auch Nachteile hat, wie du schon geschrieben hast kann man da selber nichts mehr reparieren, ist schon klar. Für mich persönlich wäre so eine Lösung, so sie denn funktionieren würde in meinem Fahrzeug, die einfachste Lösung.

Das Anzeigemodul ist halt mit dabei, damit wird das Gerät auch bedient.

Ob mein Transit ein Lademanagement hat, soweit bin ich noch nicht vorgedrungen, ausser dass bei Ford alles anders ist :woohoo:

Direkte Hinweise im Ausbauhandbuch hab ich nicht gefunden, jedenfalls verstehe ich da noch nicht alles was das drinnen steht....

Und Euro6 Motoren sind da glaub ich vom Ladeverhalten auch etwas anders?

Ford Transit Kasten, BJ 2017, L4H3, 2,0 TDCI, 130 PS, Euro 6
Ich bins, Georg
Ausbautagebuch
Elektrik

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mai 2019 19:25 - 26 Mai 2019 19:28 #4162 von Tech

Flokki31 schrieb: Ob mein Transit ein Lademanagement hat, soweit bin ich noch nicht vorgedrungen, ausser dass bei Ford alles anders ist :woohoo:

Das wäre wichtig zu wissen.
Wenn nämlich Dein Ford ein Lademanagement hat kannst Du den Elektroblock mit seinem normalen Trennrelais nicht brauchen.

Klär das bitte vorher ab.
Fahr zum Ford-Nutzfahrzeug-Händler (z.B. www.ford-duennes-regensburg.de )
und lass die genaue Ausstattungsliste Deines Fahrzeuges ausdrucken.

...übrigens hast Du noch genügend andere Arbeiten ;)
Letzte Änderung: 26 Mai 2019 19:28 von Tech.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mai 2019 19:46 #4163 von Flokki31
Flokki31 antwortete auf Elektrokonzept Ford Transit 2017 E6

Tech schrieb: Das wäre wichtig zu wissen.
Wenn nämlich Dein Ford ein Lademanagement hat kannst Du den Elektroblock mit seinem normalen Trennrelais nicht brauchen.


Ich hätte noch eins im Angebot :lol:

Das PWS Gold 30-M Link

Geht das denn, die Austattungsliste ausdrucken lassen? Mit der FIN?

Jaja, ich weiß, ich habe noch genügend andere arbeiten, aber ich möchte mich frühzeitig informieren :cheer:

Ford Transit Kasten, BJ 2017, L4H3, 2,0 TDCI, 130 PS, Euro 6
Ich bins, Georg
Ausbautagebuch
Elektrik

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mai 2019 19:54 #4164 von Tech
Schau Dir mal die Seite 99 im BEMM an.
Hat Deine Fahrzeug-Batterie den "grünen" Sensor ?

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mai 2019 20:14 #4165 von Flokki31
Flokki31 antwortete auf Elektrokonzept Ford Transit 2017 E6
Also auf die schnelle mal nachgeschaut, an der linken Batterie (in Fahrtrichtung) ist nichts zu erkennen. Um an die zweite zu kommen müsste ich erst die erste ausbauen....


Ford Transit Kasten, BJ 2017, L4H3, 2,0 TDCI, 130 PS, Euro 6
Ich bins, Georg
Ausbautagebuch
Elektrik

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mai 2019 20:23 #4166 von Tech
Ok - scheixxe
Vergiss' alles Konfentionelle und mach erst mal mit allen anderen Arbeiten weiter.

Irgendwann brauch' ich ein Bild Deiner Batterie-Anlage (hast Du iPhone, iPad oder MacBook für Facetime ?) und ob schon Kunden-Anschlusspunkte verbaut sind.

Die Ausstattungsliste kann ein Ford-Nutzfahrzeughändler mit der FIN ausdrucken.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mai 2019 20:32 #4167 von Flokki31
Flokki31 antwortete auf Elektrokonzept Ford Transit 2017 E6

Tech schrieb: Ok - scheixxe
Vergiss' alles Konfentionelle und mach erst mal mit allen anderen Arbeiten weiter.

Jetzt machst mir aber Angst :woohoo:


Irgendwann brauch' ich ein Bild Deiner Batterie-Anlage (hast Du iPhone, iPad oder MacBook für Facetime ?) und ob schon Kunden-Anschlusspunkte verbaut sind.

Muss ich mal schauen wie ich da ran komme, in dem Zusammenhang ist mir grad aufgefallen dass ich keinen Radio Code habe. Iphone hab ich nicht, sollte aber mit nem Android doch auch gehen. Kunden-Anschlußpunkte sind glaub ich nicht verbaut, das war ein Mietwagen

Die Ausstattungsliste kann ein Ford-Nutzfahrzeughändler mit der FIN ausdrucken.

Dann werde ich da mal vorstellig werden


Ford Transit Kasten, BJ 2017, L4H3, 2,0 TDCI, 130 PS, Euro 6
Ich bins, Georg
Ausbautagebuch
Elektrik

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mai 2019 20:41 #4168 von Tech

Flokki31 schrieb: Jetzt machst mir aber Angst :woohoo:

Nö, ist nicht so schlimm.
Vielleicht wird's sogar noch einfacher als gedacht.
Hast Du schon 2 Batterien ab Werk verbaut?
Hast Du eine Standheizung?
Wie viel Ah haben die Batterien bzw. wenn Du nichts erkennen kannst miss einfach die ungefähre Batteriegröße.

Muss aber Alles nicht mehr heute sein ;)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mai 2019 20:47 #4169 von Flokki31
Flokki31 antwortete auf Elektrokonzept Ford Transit 2017 E6
Also die zwei Batterien sind ab Werk verbaut.

Standheizung hab ich keine.

Ja, heute nicht mehr :lol: ich schau mal die Tage und baue die Verkleidung ab, vielleicht kann man was erkennen.

Ford Transit Kasten, BJ 2017, L4H3, 2,0 TDCI, 130 PS, Euro 6
Ich bins, Georg
Ausbautagebuch
Elektrik

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mai 2019 21:01 - 26 Mai 2019 21:09 #4170 von Tech

Flokki31 schrieb: Also die zwei Batterien sind ab Werk verbaut.

Gut.
Dann interessiert wie viel Ah bei C20 diese 2 Batterien haben
und
was für Verbraucher Du geplant hast.

Im BEMM auf Seite 110 sind die möglichen Batterie-Größen und im günstigsten Fall hast Du bereits 2x 95 Ah AGM-Batterien.

Wenn die Batterien ausreichend leistungsstark sind und Du mit den geplanten Verbrauchern im Normalbereich bleibst, eventuell sogar eine Solareinspeisung planst, würde ich an die vorhandenen Batterien nur über einen Batteriewächter den Verteiler anschliessen.

Also Alles viel einfacher als üblich :)
Letzte Änderung: 26 Mai 2019 21:09 von Tech.
Folgende Benutzer bedankten sich: Kawa 2018

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mai 2019 21:16 - 26 Mai 2019 21:18 #4171 von Flokki31
Flokki31 antwortete auf Elektrokonzept Ford Transit 2017 E6
Also geplant wäre folgendes:

Solareinspeisung 200 Wp
KEIN Wechselrichter
evtl. Landstromanschluß zum alternativen laden

Verbraucher:

Beleuchtung (LED)
Kühlschrank
Dieselheizung Planar 2D mit Heißwassertherme
USB Lademöglichkeit für Smartphone / Tablet
Wasserpumpe
KFZ-Radio
sonst fällt mir jetzt auf die Schnelle nichts ein

Die Verbrauchswerte müsste ich erst mal zusammenschreiben

Könnte ein normaler Fordhändler die Ausstattung auch auslesen? Da wäre bei mir um die Ecke ca. 500 mtr einer

Ford Transit Kasten, BJ 2017, L4H3, 2,0 TDCI, 130 PS, Euro 6
Ich bins, Georg
Ausbautagebuch
Elektrik
Letzte Änderung: 26 Mai 2019 21:18 von Flokki31.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mai 2019 21:30 - 26 Mai 2019 22:09 #4172 von Tech

Flokki31 schrieb: Könnte ein normaler Fordhändler die Ausstattung auch auslesen? Da wäre bei mir um die Ecke ca. 500 mtr einer

Probier's aus und gib dem Teile-Lageristen Deine FIN.

Mit einer Solareinspeisung ist verbrauchsmäßig Alles im grünen Bereich.

Eventuell könnte man Deine Anlage im Bedarfsfall wie HIER aufbauen.
Letzte Änderung: 26 Mai 2019 22:09 von Tech.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mai 2019 22:36 #4173 von BedaBua
BedaBua antwortete auf Elektrokonzept Ford Transit 2017 E6
Servus
Habe mir eine EBL211 gegönnt und bin bisher sehr zufrieden. Einfache Verkabelung und fast keine Fehlverkabelung möglich. Mit der EBL hast Du auch gleich einen Hauptschalter drin, brauchst keinen Externen mehr verbauen.
Einziges Manko in meinen Augen ist die Einbauanleitung nebst Schaltplan. Etwas unübersichtlich für einen Halblaien.
Wenn es Probleme gibt, schreib mich einfach an.
LG Ralph

Opel Movano A; Bj.:2001; L2H2; 2,8 Dti;

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
26 Mai 2019 22:58 #4174 von Tech

BedaBua schrieb: Habe mir eine EBL211 gegönnt und bin bisher sehr zufrieden.

Zwischen Deinem und Georgs Auto liegen 16 Jahre.
Da hat sich in der Zwischenzeit Einiges geändert, das den Einsatz des EBL211 nicht mehr so einfach gestaltet wie bei Deinem Auto.
Im Falle von Georgs Fahrzeug mit Batterie-Management funktioniert der EBL211 sogar überhaupt nicht mehr.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Mai 2019 07:53 #4175 von Flokki31
Flokki31 antwortete auf Elektrokonzept Ford Transit 2017 E6

BedaBua schrieb: Servus
Habe mir eine EBL211 gegönnt und bin bisher sehr zufrieden. Einfache Verkabelung und fast keine Fehlverkabelung möglich. Mit der EBL hast Du auch gleich einen Hauptschalter drin, brauchst keinen Externen mehr verbauen.
Einziges Manko in meinen Augen ist die Einbauanleitung nebst Schaltplan. Etwas unübersichtlich für einen Halblaien.
Wenn es Probleme gibt, schreib mich einfach an.
LG Ralph


Hallo Ralph,

die einfache Verkabelung etc. war auch ein Grund warum ich mich nach sowas umgesehen habe. Allerdings hab ich schon befürchtet dass das doch nicht so einfach zu realisieren ist, die Euro 6 Motoren mit ihrem Lademanagement sind da etwas speziell. Ich hoffe jetzt dass es so funktioniert wie Peter geschrieben hat, das wäre dann doch noch ein einigermaßen einfacher Aufbau. Im ungünstigsten Fall müsste ich die beiden Batterien tauschen und diese laut Spezifikation einbauen

8C1V10655AA

Aber erst mal schauen welche bei mir verbaut sind.

Gruß Georg

Ford Transit Kasten, BJ 2017, L4H3, 2,0 TDCI, 130 PS, Euro 6
Ich bins, Georg
Ausbautagebuch
Elektrik

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Mai 2019 09:39 #4178 von Tech

Flokki31 schrieb: Im ungünstigsten Fall müsste ich die beiden Batterien tauschen und diese laut Spezifikation einbauen
8C1V10655AA
Aber erst mal schauen welche bei mir verbaut sind.

Ich würde eher zu den EXIDE EP800 tendieren.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Mai 2019 22:20 #4183 von Flokki31
Flokki31 antwortete auf Elektrokonzept Ford Transit 2017 E6
Ja, ich hab jetzt nur mal die im Aufbauhandbuch spezifizierte Nummer eingegeben.
Da funktionieren andere bestimmt auch.

Ford Transit Kasten, BJ 2017, L4H3, 2,0 TDCI, 130 PS, Euro 6
Ich bins, Georg
Ausbautagebuch
Elektrik

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
28 Mai 2019 22:21 #4220 von Flokki31
Flokki31 antwortete auf Elektrokonzept Ford Transit 2017 E6
Ich hab mal versucht die Verbraucher zusammen zu stellen und die Kabelquerschnitte zu berechnen. Ziel war ein Verlust bei den Kabeln unter 1 %. Hoffe ich liege nicht allzu weit daneben :whistle:


Ford Transit Kasten, BJ 2017, L4H3, 2,0 TDCI, 130 PS, Euro 6
Ich bins, Georg
Ausbautagebuch
Elektrik

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Kawa 2018

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum