Vivaro L1H1 - 2015 - Unser Urlaubsmobil

Mehr
17 Jul 2020 23:19 #9311 von TomBpunkt
Vivaro L1H1 - 2015 - Unser Urlaubsmobil wurde erstellt von TomBpunkt
Moin,ich möchte hier unseren Dicken, Bus, den Vivaro, na ja er oder sie hat noch keinen Namen, vorstellen. Zunächst lade ich erstmal alle Bilder hoch.
Mit dem Ausbau habe ich im Juni 2019 begonnen. Bis zum 12. Juli musste der Wagen benutzbar sein, denn da ging es nach Norwegen in den Urlaub. Zwischendurch noch noch etliche Dienstreisen, Vereinsveranstaltungen, Königsschießen und Schützenfest (eigentlich heißt es bei uns Freischießen) Antidröhn mit Alubutyl. Die Dämmung mit Armaflex habe ich darauf geklebt.
Zwischen die Latten habe ich Armaflex geklebt.
Zig Steine über Nacht haben die Latten an den Wagenboden geklebt. Vorher habe ich mit einem Hammer die Latten ordentlich festgeklopft.
Der fertige Boden.
Für mich als absoluten Ober-Nicht-Handwerker schon gar nicht schlecht.

Viele Güße
Thomas

Ehemaliger Nicht-Handwerker mit Begeisterung.
Opel Vivaro B Kasten - L1H1 BiTurbo

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Stefan, svenotzer

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jul 2020 20:53 #9358 von TomBpunkt
TomBpunkt antwortete auf Vivaro L1H1 - 2015 - Unser Urlaubsmobil
Weiter geht's mit Bilder vom Ausbau.Es ist nicht gerade eine Ausbau Tagebuch, aber ich habe immer mal wieder Bilder zwischendurch gemacht um meinen Fortschritt festzuhalten.So sieht der Boden, übrigens OSB 3 Platte 19mm, von der Seitentür aus. Eigentlich wollte ich den Einstieg noch verkleiden, die Prioritäten sind aber anders gelagert und so geht es ja auch. Zwischen die Latten habe ich ebenfalls Armaflex geklebt. Anschließend habe ich das Bett gebaut. Wir wollten ein breites gemütliches Bett haben und so habe ich die gesamte Breite des Vivaros ausgenutzt. Jetzt haben wir ein knapp 1,60 Meter breites Bett mit gut 1,90 Meter Länge.

Im vorderen Bereich habe ich ein Teil des Bettes ausziehbar gestaltet. Dadurch haben wir dann vorne die Möglichkeit ganz normal zu sitzen. Wenn es regnet ist das sehr praktisch. Ausziehbares Fußteil

Viele Güße
Thomas

Ehemaliger Nicht-Handwerker mit Begeisterung.
Opel Vivaro B Kasten - L1H1 BiTurbo

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jul 2020 21:11 #9360 von TomBpunkt
TomBpunkt antwortete auf Vivaro L1H1 - 2015 - Unser Urlaubsmobil
Als Matratze habe wir uns eine Kaltschaumauflage mit Topper von einem Polsterer besorgt. Der hat auch gleich die Matratze in passende Teile geschnitten.

Damit war schon mal das größte Problem, ordentliches Schalfen, gellöst. Fehlt noch ein wenig Muckeligkeit. Durch das Brett am Kopfende wird es richtig gut. Das Kopfteil ist einfach eine Holztür von Globus auf passende Breite (Zuschnitt direkt bei Globus) gesägt

Vom Bau der Küche habe ich keine einzelnen Bilder. Nur quasi das fertige Ergebnis.

Zum Test der Urlaubstauglichkeit haben wir dann 14 Tage in Norwegen verbracht. Die "Küche" sah dann so aus.

Viele Güße
Thomas

Ehemaliger Nicht-Handwerker mit Begeisterung.
Opel Vivaro B Kasten - L1H1 BiTurbo

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jul 2020 21:32 #9361 von TomBpunkt
TomBpunkt antwortete auf Vivaro L1H1 - 2015 - Unser Urlaubsmobil
Thema Elektrik
Ein schwieriges Thema. Ich habe darauf sehr viel Zeit verwendet. Rausgekommen ist ein mehrstufiger Ausbau. In der ersten Stufe habe ich das Laden der Boardbatterie über Landstrom vorgesehen. In der zweiten Ausbaustufe ist der Ladebooster dran. Danach kommt die Aufladung über Solarzellen. Ich überlege aber ob ich Panels auf das Dach baue oder die Lösung mit Tasche wähle, wobei die Tendenz zur Tasche geht.
Für die Bereitstellung von 220V habe ich einen Inverter von Ective genommen: hier

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Hat alles drin und funktioniert bisher super. In Norwegen konnten wir mit 120Ah zwei Tage autark Essen kochen, die Senseo benutzen und Tee trinken. Danach war wieder der Campingplatz angesagt zum Aufladen.
Dieses Jahr ist die Stufe 2 dran. Einbau des Ladeboosters zum Laden während der Fahrt. Hierfür habe ich den Ladebooster Votronic VCC 1212-30 genommen.
Für den Anschluss des Ladeboosters habe ich jetzt ein Jahr lang gesucht. Fündig geworden bin ich zwar, aber nutzen tut es mir nix. Die Stecker wie in der Aufbau Anleitung gibt es nur mit Kabelbaum. Also nehme ich für den Strom die Buchse unterm Fahrersitz und baue da Power Poles ein und D+ nehme ich von der 12V Buchse hinten im Wohnraum. Dann wird es spannend. Ich bin bei der Gelegenheit am überlegen ob ich die Elektrik noch einer Revision unterziehe und ein wenig nach neuesten Erkenntnissen, auch aus diesem Forum hier, umbaue.

Viele Güße
Thomas

Ehemaliger Nicht-Handwerker mit Begeisterung.
Opel Vivaro B Kasten - L1H1 BiTurbo

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jul 2020 21:42 #9363 von TomBpunkt
TomBpunkt antwortete auf Vivaro L1H1 - 2015 - Unser Urlaubsmobil
Revision der Küche
Im Juni habe ich die Küche umgebaut. Es hatte sich herausgestellt, dass der Platz für den Kocher und für die Kühlbox irgendwie nicht optimal war. Also alles raus, eine tiefere Arbeitsplatte rein und ein Regal gebaut. Auch den Textilschrank habe ich verkleidet. Jetzt haben wir sehr viel mehr Platz in der Küche und kommen auch besser an die Fressalien in der Kühlbox ran. :P

Indirektes Licht macht es noch schick und ist praktisch. An der Seite habe ich unsere Wasserversorgung angebracht.

Viele Güße
Thomas

Ehemaliger Nicht-Handwerker mit Begeisterung.
Opel Vivaro B Kasten - L1H1 BiTurbo

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jul 2020 21:43 #9364 von TomBpunkt
TomBpunkt antwortete auf Vivaro L1H1 - 2015 - Unser Urlaubsmobil
Was kommt als nächstes
Wie gesagt Ladebooster und Revision.
Duschzelt für die Heckklappe.

Viele Güße
Thomas

Ehemaliger Nicht-Handwerker mit Begeisterung.
Opel Vivaro B Kasten - L1H1 BiTurbo

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Jul 2020 19:52 #9383 von TomBpunkt
TomBpunkt antwortete auf Vivaro L1H1 - 2015 - Unser Urlaubsmobil
Für die Verbindung zwischen Van und Ladebooster habe ich mir jetzt diese Stecker bei Amazon bestellt:

Ich bin mal gespannt ob die sich überhaupt einbauen lassen.
Da fällt mir ein: Beim dem Elektrofrickel muss ich ja die Batterie abklemmen. Weiß jemand was dann mit dem Autoradio, eigentlich nennt Opel das ja Multimedia System, passiert? Strom weg heißt ja nach dem Wiederanklemmen PIN eingeben, oder? Hat jemand Erfahrung damit?

Viele Güße
Thomas

Ehemaliger Nicht-Handwerker mit Begeisterung.
Opel Vivaro B Kasten - L1H1 BiTurbo

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Jul 2020 20:19 #9384 von Flokki31
Flokki31 antwortete auf Vivaro L1H1 - 2015 - Unser Urlaubsmobil
Um die power pole zu crimpen brauchst du eine kräftige crimpzange, die Standard heimwerker Zangen sind zu schwach. Ich habe meine gleich von fraron konfektioniert gekauft.
Wie das mit einem Radio Code bei dir ist kann ich nicht sagen, der Transit hat keinen.

Ford Transit Kasten, BJ 2017, L4H3, 2,0 TDCI, 130 PS, Euro 6
Ich bins, Georg
Ausbautagebuch
Elektrik
Folgende Benutzer bedankten sich: TomBpunkt

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
31 Jul 2020 21:17 #9385 von Tech

TomBpunkt schrieb: Weiß jemand was dann mit dem Autoradio, eigentlich nennt Opel das ja Multimedia System, passiert? Strom weg heißt ja nach dem Wiederanklemmen PIN eingeben, oder?

Eine Radio-Pin-Eingabe ist eigentlich nicht mehr üblich, weil das Radio mit dem Body-Controller kommuniziert und dem Fahrzeug zugeordnet bleibt.
Folgende Benutzer bedankten sich: TomBpunkt

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
01 Aug 2020 14:15 #9389 von TomBpunkt
TomBpunkt antwortete auf Vivaro L1H1 - 2015 - Unser Urlaubsmobil

TomBpunkt schrieb: Für die Verbindung zwischen Van und Ladebooster habe ich mir jetzt diese Stecker bei Amazon bestellt:


Ich denke ich bin wegen des Steckers unter dem Fahrersitz ein großen Schritt weiter gekommen. Im Motor-Talk Forum habe ich dies hier gefunden. Die Kontakte Automotive Connectors LANGUETTE 8MM NG1 gibt es tatsächlich zu kaufen. Ich bleibe am Ball und berichte hier wie es weitergeht.
So sieht das gute Stecker-Teil übrigens aus:

Viele Güße
Thomas

Ehemaliger Nicht-Handwerker mit Begeisterung.
Opel Vivaro B Kasten - L1H1 BiTurbo

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Aug 2020 20:58 - 06 Aug 2020 22:05 #9398 von TomBpunkt
TomBpunkt antwortete auf Vivaro L1H1 - 2015 - Unser Urlaubsmobil
Heute habe ich einen weiteren Meilenstein unseres Camper-Ausbaus erreicht. Mir fehlte noch die Möglichkeit die Boardbatterie über die Lima des Vivaro zu laden. Dazu habe ich ein Jahr lang recherchiert, gesucht und gesucht. Der Fund der Aufbaurichtlinien brachte einen Fortschritt aber noch lange nicht die Lösung. Wieder unzählige Stunden suchen, zahlreiche Besuche beim Freundlichen, immerhin jedes Mal erfolglos. Nein, solch Stecker gibt es nicht, das ist Spezial, das gibt es nur mit Kännchen, ne Kabelbaum.
Aber es gibt die Steckkontakte! Damit kann man den Stecker bestücken und hat schon mal 12V mit 50A oder 40A abgesichert. Einen Lieferanten habe ich auch gefunden. ( hier im Forum ). Heute habe ich den Ladebooster dann eingebaut.
Ich habe alle Kabel als 10mm2 ausgelegt. Das D+ Signal habe ich doch nicht von der hinteren 12V Steckdose genommen, sondern von Pin 1 des Steckers, wie in der Ausbaurichtlinie angeben, genommen. Dazu habe ich den Stecker geöffnet, den Pin rausgefrickelt, abgeschnitten und eine Buchsen dran gecrimpt.. Den Ladebooster habe ich hinter dem Fahrersitz an die Trennwand geschraubt. Die Batterie ist direkt dahinter, so dass hier recht kurze Kabelwege zur Batterie entstehen. Mordsfrickelei, mit Schrecksekunde. Beim zusammenschrauben der Sicherung an der Batterie gab es einen Funken und ich dachte ich hätte einen Kurzschluß erzeugt. Aber das war wohl nur der Strom zum Aufladen der Kondensatoren. Also Puls wieder runtergefahren, alles noch mal kontrolliert und alles mit Schmackes angeschlossen. Siehe da: DER GEHT! Batterie wird geladen wen der Motor läuft, alles prima. Ich bin so froh :) Bilder habe ich auch gemacht, Die folgen noch.
Fertig eingebaut
D+ liefert das rote Kabel
In 12V mit fertig konfektioniertem Kabel und Stecker.

Viele Güße
Thomas

Ehemaliger Nicht-Handwerker mit Begeisterung.
Opel Vivaro B Kasten - L1H1 BiTurbo

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 06 Aug 2020 22:05 von TomBpunkt. Begründung: Bilder einfügen
Folgende Benutzer bedankten sich: Tech

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
20 Aug 2020 13:30 #9505 von Vikitoria
Vikitoria antwortete auf Vivaro L1H1 - 2015 - Unser Urlaubsmobil
Hallo TomBpunkt,

vielen Dank für die ganzen Bilder und Ausführungen. Ich bin bei meinem Ausbau inzwischen auch an dem Punkt angelangt wo es mir der Elektronik weiter geht. Habe das gleiche Problem gehabt wie du und mit den Opelhändlern die gleiche Erfahrung gemacht: keiner konnte Helfen.
Hab mit die Kontakte für den Stecker jetzt auch Online bestellt. Da gibt es ja auch zwei unterschiedliche Größen.
Mit ist es allerdings noch ein Rätsel wie ich die Kontakte genau im 2-Wege Stecker verbauen muss. Ist das selbsterklärend? Würde mich freuen, wenn du dazu noch kurz etwas sagen könntest oder ein Foto dazu machen kannst.

Ein weiterer Punkt den ich noch nicht so ganz durchdacht habe ist, wie ich das D+ Signal vom Schaltkasten an mein Votronic bringe. Wo hast du dein Votronic denn verbaut? Falls das auch im Fahrgastraum verbaut ist, kannst du vielleicht noch ein Bild von der Kabelführung machen?

Wenn die Kontakte am Wochenende dann endlich da sind, geht es auch bei mir los mit dem Verkabeln. Bin auf jeden Fall schon sehr gespannt wie sich das gestaltet.

Danke und beste Grüße Viktoria

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Aug 2020 20:15 - 21 Aug 2020 20:16 #9519 von TomBpunkt
TomBpunkt antwortete auf Vivaro L1H1 - 2015 - Unser Urlaubsmobil
Hallo Viktoria,
das mit den zwei Größen habe ich gar nicht gesehen. Das Verbauen ist eigentlich ganz einfach und wenn man die Kontakte von der richtigen Seite einbaut geht auch nichts kaputt.
Zunächst habe ich die beiden weißen Pinöppel rausgezogen und den dicken Teile abgeschnitten. Das ist aber denke ich mal auch nicht unbedingt nötig.

Durch die 10mm2 Kabel gingen die Pröppel dann auch nicht leicht in den Stecker. Ansonsten kann man wie gesagt eigentlich nicht falsch machen. Die Kontakte passen ohne Gewalt nur richtig rein.
Das D+ Kabel habe ich von dem Stecker unter dem Armaturenbrett genommen. Einfach die Klappe links (die in Kniehöhe) rausnehmen, dann sieht man den Stecker schon ganz links. Der ist etwas versteckt und mit einem schwarzen Textilbang befestigt. Das Band kann man aber abreissen. Mit Gummiarmen von unten und den Stielaugen durch das Loch (da wo die Klappe drin war) kann man dann den Stecker auffummeln.
Auf einer Seite sind die Pins/Kabel nummeriert. In der Aufbaurichtlinie steht das richtige Kabel. Zur Sicherheit habe ich mit einem Multimeter vorher das Verhalten gemessen. Motor aus: Multimeter zeigt 0 (Null) Volt an. Erst wenn der Motor läuft zeigt das Multimeter 12 Volt an. Zur Sicherheit habe ich dreimal getestet (Bin ein wenig wie Mr. Monk in solchen Sachen). Das Kabel (2,5mm2 hbae ich dann ganz links unter dem Gummi und so weiter hinter den Fahrersitz geführt. Da habe ich auch den LB angeschraubt. Die Batterie ist genau hinter der Trennwand verbaut, so daß ich die Kabel einfach durch die Lüftungsschlitze geführt habe. Vorher habe ich sie mit fester elastische Folie (aus dem Schießsport sitzen die in elektronischen Trefferanzeigen) umwickelt, Da reibt bestimmt nichts durch.
Ich hatte zuerst den LB direkt auf ddas Blech geschraubt aber das gefiel mir nicht so richtig und es hat auch gewackelt. Außerdem standen die Schrauben auf der anderen Seite weit über und das war mir irgendwie nicht ganz geheuer. Daher habe ich ein Brett passend zurecht gesägt und von hinten aus dem Wohnraum verschraubt. Das sieht besser aus und hält auch besser. Morgen liefere ich noch ein Foto wo man alles besser erkennen kann.

Zur Batterie Kontrolle habe ich mit bei Amazon einen Battery Guard mit Bluetooth gekauft. Funktioniert gut und zeigt die momentane Spannung der Batterie an. ( Battery-Guard bei Amazon )
Ich hoffe das hilft Dir ein bisschen beim Einbauen, was bei 33 Grad nicht grad wenig schweißtreibend war.

Viele Güße
Thomas

Ehemaliger Nicht-Handwerker mit Begeisterung.
Opel Vivaro B Kasten - L1H1 BiTurbo

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 21 Aug 2020 20:16 von TomBpunkt.
Folgende Benutzer bedankten sich: Vikitoria

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
21 Aug 2020 20:23 #9520 von TomBpunkt
TomBpunkt antwortete auf Vivaro L1H1 - 2015 - Unser Urlaubsmobil
Da ich sowieso am Basteln war habe ich die Gelgenheit genutzt und noch Beleuchtung eingebaut. So lang die Decke nicht verkleidet ist habe ich das mit kleinen Holzbrettchen realisiert.

Die Kabel habe ich durch die Strebe und den Kabelkanalt zum zentralen Stromanschluß geführt. Die Lampen sind durch einen Schalter und zuätzlich durch einen Dimmer ( Dimmer bei Amazon ) steuerbar. Der Dimmer bzw. die FB funktioniert per Funk (433 MHz, bestimmt Smart Home fähig) und kann irgendwo versteckt eingebaut werden.

Viele Güße
Thomas

Ehemaliger Nicht-Handwerker mit Begeisterung.
Opel Vivaro B Kasten - L1H1 BiTurbo

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Aug 2020 10:17 - 26 Aug 2020 13:09 #9532 von Vikitoria
Vikitoria antwortete auf Vivaro L1H1 - 2015 - Unser Urlaubsmobil
Vielen lieben Dank für die Hilfe, ohne deinen Beitrag hätte ich es nicht geschafft!
Im Anhang ein paar Bilder von der kleineren bis mittelgroßen Aktion ;)

Liebe Grüße
Viktoria

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 26 Aug 2020 13:09 von Splitter. Begründung: Ich habe deine Bilder mal "in den Beitrag" gestellt ;)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum