Berlingo Minicamper

Mehr
02 Apr 2020 13:17 #8321 von haidi
haidi antwortete auf Berlingo Minicamper

Christiane59 schrieb: @Haidi Die Schalter kenne ich, aber die würde ich eher zum Schalten eines Relais verwenden, sie sehen recht fragil aus. Für "richtige" Last ist mir ein solider Trennschalter lieber.

Sicher, mir ging es um die "Schutzfunktion", die Heizung nicht irrtümlich abzuschalten.
Folgende Benutzer bedankten sich: Christiane59

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Apr 2020 13:46 #8322 von Tech
Tech antwortete auf Berlingo Minicamper

Christiane59 schrieb: Abschalten tut sie bei irgendwas unter 12,5 V. Das könnte natürlich genau dann passieren, wenn die Heizung gerade runterfährt und plötzlich mehr Strom verbraucht und die Spannung unter den Abschaltwert fällt.

Beim BEAUFORT Spannungswächter kann man auch die Zeiten einstellen, wie lange ein Spannungsereignis vorliegen muss um eine Aktion auszuführen.



Christiane59 schrieb: Ob die Heizung wirklich zu einer Zeit kurz mehr als 25A zieht oder nicht, kann ich dann mal messen. Es sind 25A Sicherungen drin

Mit einer 25-Ampere-Sicherung kann die Heizung unter keinen Umständen mehr als 25 Ampere ziehen, weil sonst die Sicherung ansprechen würde.
Folgende Benutzer bedankten sich: Christiane59

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Apr 2020 14:03 - 02 Apr 2020 14:04 #8325 von Christiane59
Christiane59 antwortete auf Berlingo Minicamper

Christiane59 schrieb:

Christiane59 schrieb:

Tech schrieb:

Christiane59 schrieb: Abschalten tut sie bei irgendwas unter 12,5 V. Das könnte natürlich genau dann passieren, wenn die Heizung gerade runterfährt und plötzlich mehr Strom verbraucht und die Spannung unter den Abschaltwert fällt.

Beim BEAUFORT Spannungswächter kann man auch die Zeiten einstellen, wie lange ein Spannungsereignis vorliegen muss um eine Aktion auszuführen.

Hab ich verstanden. Der Victron hat aber einen eigenen Batteriewächter, und den kann ich nicht steuern. So als Beispiel angenommen, er würde bei 12,5V abschalten, und ist jetzt bei 12,6V. Jetzt kommt Last drauf durch das Herunterfahren, und schon sinkt die Spannung unter 12,5V und er schaltet ab. So meinte ich das. Der Spannungsabfall am Ende ist bei LiFePo4 ja sehr knapp und steil. Bei einer AGM oder Gel hätte man mehr Zeit. Und bei einer größeren LiFePo4 natürlich auch.

Christiane59 schrieb: Ob die Heizung wirklich zu einer Zeit kurz mehr als 25A zieht oder nicht, kann ich dann mal messen. Es sind 25A Sicherungen drin

Mit einer 25-Ampere-Sicherung kann die Heizung unter keinen Umständen mehr als 25 Ampere ziehen, weil sonst die Sicherung ansprechen würde.

Schon, aber die löst ja nicht sofort aus, wenn die Leistung über 25A geht. Das dauert einen Moment. Jedenfalls nicht die Flachstecksicherungen. Ich messe es aber noch mal richtig, wie hoch die Leistung max. ist. Mein Multimeter kann min/max speichern, ich meine das ginge auch beim Strom, und es ist recht schnell.

Letzte Änderung: 02 Apr 2020 14:04 von Christiane59.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Apr 2020 14:24 #8326 von Splitter
Splitter antwortete auf Berlingo Minicamper
Bei alledem,
meinen absoluten Respekt vor dem durch dich so hochprofessionell ausgeführten Miniausbau :)

....einer der hier nachvollziehbar dokumentierten Ausbauten mit Vorbildcharakter,
der sich sogar für angemessen gutes Geld veräußern ließe, weil dies so wohl selbst ein Serienausbauer kaum besser hinbekommen hätte. Absolut durchdachter Hingucker!

*Daumen-Hoch-hoch-hoch!*

Ralph.
*Selbstausbau-interessierter Serienkastenfahrer*
im Knaus BoxStar Road 5,40m, BJ2015 - L2H2 - 2,3L 130PS - Euro 5 - Auflastung 3,3to auf 3,5to
Folgende Benutzer bedankten sich: Christiane59

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Apr 2020 14:41 #8328 von Christiane59
Christiane59 antwortete auf Berlingo Minicamper
Vielen lieben Dank Ralph! Das freut mich sehr. Ich habe hier bei euch schon viel gelernt, und wenn meine Dokus dann anderen wenigstens ein paar Ideen liefern, freut mich das auch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
02 Apr 2020 17:00 - 02 Apr 2020 17:00 #8330 von Christiane59
Christiane59 antwortete auf Berlingo Minicamper
So, ich habe jetzt noch mal einiges gelesen und überlegt.

Im Moment kann ich ja nicht weg, wer weiß wann das wieder möglich ist. Ich werde jetzt als Erstes den Batterietrennschalter, den @Tech vorgeschlagen hatte, auf die Rückseite des Batterieschranks bauen. Dann ist mal die Heizung sauber abgeschaltet und braucht keinen Strom. Meine Batterie ist im Moment sowieso im Lagermodus.. Eigentlich sonst immer an, damit ich auch bei normalen Fahrten mal abends Licht habe oder die Kühlbox anschalten kann, oder die Hände waschen. Im Moment fahre ich max. alle 2-3 Wochen mal einkaufen, sonst nirgends hin. Ich pflege nur meine Batterien, lade ggf. nach und starte die Heizung alle paar Wochen für eine Stunde oder so auf vollen Touren.

Und wenn es wieder los gehen kann und ich die Heizung brauche, werde ich gezielt den Verbrauch der Heizung über eine Nacht messen und sehe mir auch den Verlauf der Spannung an. Erst dann kann ich beurteilen, ob ich mit dem zusätzlichen Spannungswächter einen Gewinn hätte, und/oder ob es sogar besser wäre, eine größere Batterie zu kaufen.

Ich denke, das wird der vernünftigste Weg sein.

Vielen Dank für eure Hilfe!
Letzte Änderung: 02 Apr 2020 17:00 von Christiane59.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Apr 2020 23:16 - 24 Apr 2020 23:19 #8570 von Christiane59
Christiane59 antwortete auf Berlingo Minicamper
Da die Herren vom TÜV der Ansicht waren, dass kein Heki, und sei es noch so mini, in den Berlingo gehört, baue ich nun Fensterblenden für die vorderen Türen, zur Belüftung wenn es im Winter nachts feucht und im Sommer zu warm ist.

Ich habe 4 von diesen Lüftern gekauft

ARCTIC P12 PWM PST
und dieses Steuergerät
Noctua NA FC1

Heute mal probeweise angeschlossen, und ich bin sehr begeistert. Es ist richtig WUMS dahinter und auf kleiner Stufe sind sie fast unhörbar. Dazu sehr laufruhig und ohne Gerappel.

Stromverbrauch auf max. Last ist weniger als 0,4 A, und Ruhestrom 0,007A.Damit kann ich gut leben. Jetzt muss ich noch auf die Lüftungsgitter warten, dann kann es los gehen. Zum Mithören habe ich ein kleines Video gemacht.

Letzte Änderung: 24 Apr 2020 23:19 von Christiane59.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Apr 2020 07:22 #8571 von Tech
Tech antwortete auf Berlingo Minicamper

Christiane59 schrieb: Da die Herren vom TÜV der Ansicht waren, dass kein Heki, und sei es noch so mini, in den Berlingo gehört ...

Gegen ein Glas-Hub-Schiebe-Dach können sich die Herren vom TÜV nicht wehren:
www.webasto-comfort.com/de-de/dachloesungen/pkw/

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Apr 2020 12:51 - 25 Apr 2020 13:01 #8573 von Christiane59
Christiane59 antwortete auf Berlingo Minicamper
Beim Berlingo leider doch. Die Glashubdächer sind meines Wissens immer für vorn über der 1. Reihe. Und genau dafür hat Citroen bisher immer die Freigabe verweigert. Das hatte schon mal jemand in einem anderen Forum probiert. Details weiß ich nicht mehr, aber es hatte mit der Stabilität zu tun, die dann nicht mehr gewährleistet war.

Gerade noch mal nachgesucht. Es ging um ein Webasto Hollandia, wofür Webasto wohl keine Freigabe für den Berlingo hatte.

Ich habe die Idee mit dem Dachfenster auch fürs Erste aufgegeben, denn eigentlich gefällt mir die geplante Fensterlösung ganz gut. Wenn es sicht nicht bewährt, werde ich vielleicht noch mal drüber nachdenken.
Letzte Änderung: 25 Apr 2020 13:01 von Christiane59.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tech

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
03 Mai 2020 03:16 - 03 Mai 2020 03:36 #8667 von Christiane59
Christiane59 antwortete auf Berlingo Minicamper
Prototyp für einen Fenstereinsatz mit einer Protexplatte, die ich noch hatte. Ich wollte wissen wie es aussieht und wie stabil es hält.

Fazit: Es geht so. Die Kiemenbleche für außen haben es bisher nicht zu mir geschafft, sie hängen irgendwo bei DHL.

Die Protexplatte hat dieselbe Dicke wie die Scheibe, 3 mm, und passt gut in die Führung. Für unten habe ich ein Klemmprofil genommen, dieses:
Dichtprofil

Die Klemmseite ist an der Protex-Platte, und das Fenster fährt in die Nut auf der Unterseite, was eine dichte Verbindung schafft.

Rausfallen kann die Platte nicht, rausgeschlagen werden dagegen schon, und das wollte ich eigentlich verhindert haben. Ich warte jetzt auf die Bleche, ob sie damit stabiler wird, und setze evtl. noch metallene Halter mit an. Evtl. kann die Höhe noch reduziert werden. Die Lüfter sind 120 mm, und die Kiemenbleche 165 mm. Auf jeden Fall wird es eine schwarze Platte werden.

Das Einsetzen und Herausnehmen geht immerhin ruckzuck. Das war mir auch wichtig.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 03 Mai 2020 03:36 von Christiane59.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
06 Mai 2020 17:54 #8736 von Christiane59
Christiane59 antwortete auf Berlingo Minicamper
Der erste Teil der Berlingo Miniklimaanlage ist fertig.

Ich habe die Leitungen noch mal ordentlicher verlegt, das Steuergerät angebracht, und die Bleche sind jetzt auch da.

Bevor ich umbaue oder noch ein Panel für die andere Tür mache, möchte ich einmal die Wirkung testen, beim nächsten Mal wenn ich im Auto schlafe. Die Fans pusten so viel Luft nach draußen, dass es vielleicht reicht, auf der anderen Seite nur Kiemenbleche ins Panel zu setzen (oder in mückenfreien Gebieten die Scheibe etwas geöffnet zu lassen).

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Mai 2020 15:18 #8757 von rocco
rocco antwortete auf Berlingo Minicamper
Ich habe sowas für unseren Vivaro genau so gemacht.
Den Prototyp aus Kunststoffplatte habe ich so klein gemacht wie möglich, so dass der Lüfter gerade halt Platz hat.
Zwecks Einbruch habe ich weniger Angst, das Teil hält recht gut. Beim Hineinschlagen würde wohl die Scheibe mit drauf gehen.
Herausreissen lässt es sich auch nicht ohne Werkzeug.
Schwarz matt lackiert ist es auch recht unauffällig. Vielleicht schneide ich mir die Platte nochmal aus Alublech nach, die Schablone habe ich ja schon.
Die Frischluft lasse ich beim originalen Entlüftungsgitter herein. Beim Vivaro in der D- Säule unten hinter der Stoßstange.
Die Gummilappen, welche die Luft raus aber nicht rein lassen sollten, habe ich entfernt und über das ganze Teil eine Feinstrumpfhose als "Luftfilter" gezogen.
Das Ganze funktioniert gut, die heiße Luft wird hinausgeblasen. Stromverbrauch ist dank PV kein Thema.
Folgende Benutzer bedankten sich: Christiane59

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
07 Mai 2020 19:44 #8758 von Christiane59
Christiane59 antwortete auf Berlingo Minicamper
Ja, du hast Recht, kleiner wäre besser, und schwarz wäre mir sowieso lieber. Diese graue Platte hatte ich halt noch und habe sie für den Prototyp hergenommen.

Zwangsentlüftungen hat der Berlingo ebenfalls hinten an der D-Säule zum Stossfänger hin. Irgendwelche Dichtungen habe ich aber nicht gesehen.

Falls es sich bewährt und ich die Platte noch mal erneuere, dann wird sie kleiner und schwarz. Nächstes Mal würde ich auch statt der 120er Lüfter 80er nehmen, und dann vielleicht drei Stück. Der Stromverbrauch ist so minimal, dass er vernachlässigbar ist.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Mai 2020 01:27 #8816 von Christiane59
Christiane59 antwortete auf Berlingo Minicamper
Weil ich keinen Wechselrichter haben möchte, aber ab und an einen Fön vermisse, hat der Berlingo heute einen Fön für die Standheizung bekommen.



Ich habe einen verstärkten Gummischlauch gleicher Stärke wie das Heizungsrohr genommen, dazu als Adapter eine VA Auspuffreduzierung und als Düse am anderen Ende eine Silikonreduzierung für Ladeluftkühler - alles über Bilder und Maße im Kfz Zubehör gefunden.

Die Kappe des Ausströmers wird abgenommen,



der Adapter eingesteckt,



und dann kommt ganz viel ganz warme Luft aus dem Schlauch, ungefähr so wie zu Hause aus dem Fön.



Das Silikonteil ist sehr dick isoliert und lässt sich gut in der Hand halten.



Aber es gibt noch mehr Einsatzmöglichkeiten, weiter im nächsten Beitrag.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Passat

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Mai 2020 01:35 #8817 von Christiane59
Christiane59 antwortete auf Berlingo Minicamper
Zum Duschen habe ich eigentlich diese selbstgemachte "Duschkabine" unter der Heckklappe. Das ist im Sommer auch wunderbar. Aber an kalten oder windigen Tagen zieht es rein, es ist dann kalt darin und die Schwaden ziehen ins Auto.



Deshalb habe ich meine alte Duschkabine wieder reanimiert, die früher immer beim Wohnwagencamping dabei war. Sie passt gut an die Ecke des Berlingo,



und nun ist sie auch noch beheizbar :).



Der Brauseschlauch kann aus dem Wasserhahn ausgezogen werden,



und ist lang genug um in das Zelt zu reichen. Mein Arm ist gerade so lang genug, um durch die Öffnung noch den Wasserhahn zu erreichen.



Weichei-Camping (oder Mini-Glamping?) erledigt.

Der Schlauch ist ein wenig sperrig, aber flexibel, und ich bin sehr damit zufrieden. Er wird schon sein Plätzchen im Auto finden, wenn es wieder losgehen kann.

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Folgende Benutzer bedankten sich: Passat

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
14 Mai 2020 08:08 #8818 von Flokki31
Flokki31 antwortete auf Berlingo Minicamper
Respekt, was du an Kreativität immer aus dem Hut zauberst ist echt beeindruckend.

Das ein oder andere davon kommt bei mir auch auf die ToDo Liste :)

Ford Transit Kasten, BJ 2017, L4H3, 2,0 TDCI, 130 PS, Euro 6 - gerade im Aufbau
Ich bins, Georg
Folgende Benutzer bedankten sich: Christiane59

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mai 2020 19:17 #8848 von Christiane59
Christiane59 antwortete auf Berlingo Minicamper
Naja, die Idee für die Fönlösung hatte ich zwar selbst, habe aber dann bei youtube einen Vanlifer entdeckt, der das für sich schon fertig umgesetzt hatte. Von ihm habe ich die Bezugsadresse für den Schlauch übernommen. Den Anschluss-Stutzen und die Düse habe ich allerdings ganz anders gemacht als er und durch Bildersuche und Materialsuche gefunden.

So kann man im Netz lernen und weitergeben. :)
Folgende Benutzer bedankten sich: Flokki31

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mai 2020 20:23 #8850 von Flokki31
Flokki31 antwortete auf Berlingo Minicamper

Christiane59 schrieb: Von ihm habe ich die Bezugsadresse für den Schlauch übernommen.
So kann man im Netz lernen und weitergeben. :)


Möchtest du vielleicht die Bezugsadresse posten, ist bestimmt für andere auch interessant und ich plane in die Richtung auch was :)

Ford Transit Kasten, BJ 2017, L4H3, 2,0 TDCI, 130 PS, Euro 6 - gerade im Aufbau
Ich bins, Georg

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mai 2020 20:57 - 15 Mai 2020 21:19 #8851 von Christiane59
Christiane59 antwortete auf Berlingo Minicamper
Klar. Hier ist die Teileliste:
Gummi-Warmluftschlauch
Doppelstutzen (für den Silikonbogen)
Auspuff Reduzierung
Silikon Reduzierbogen

Wobei ich sagen kann, dass das Auspuffteil für den Einsatz in einem Bodenausströmer ideal ist. Es geht weit genug rein, ist schwer genug um nicht durch Schlauchbewegungen rauszurutschen und sitzt locker genug, ohne dass die Luft daran vorbeizieht. Um es in einen Ausströmer einzustecken, der senkrecht im Schrank sitzt, würde ich es noch mit einem Stück selbstverschweißenden Band umwickeln, damit es auch sicher stecken bleibt. Zum Beispiel sowas:
Selbstverschweißendes Silikonband hitzefest)

Das hatte ich auch bestellt, aber bei mir ist es gar nicht notwendig.
Letzte Änderung: 15 Mai 2020 21:19 von Christiane59.
Folgende Benutzer bedankten sich: Flokki31

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
15 Mai 2020 21:38 - 15 Mai 2020 21:43 #8853 von Christiane59
Christiane59 antwortete auf Berlingo Minicamper
Das nächste Projekt ist auch schon in Arbeit:

Eine eingeklebte Kunststoff-Kederschiene für die Dachrinne des Berlingo, dazu ein selbst genähtes Tarp mit Keder und 2 Aufstellstangen.

Ich hatte versucht, etwas Passendes zu kaufen, aber ich kann max 2 m Länge unterbringen, und da gab es nix Gescheites. Habe aber wunderbaren wasserdichten Markisenstoff gefunden, der heute angekommen ist

Beim Anprobieren der Kederschiene ist mir dann aufgefallen, dass ich mir damit vielleicht den Platz für eine Dachreling versperre, die ich erst für später geplant hatte, weil derzeit nicht dringend benötigt.

Gesegnet seien die Menschen, die systhematisch vorgehen ... :dry: Also habe ich jetzt auch noch die Reling bestellt, soll nächste Woche kommen.

Mit der PVC Kederschiene habe ich den angebotenen Kleber mitbestellt: Sabatack 750 . Es ist keine Anleitung dabei, aber ein Anruf beim Verkäufer ergab, dass ein gereinigter fettfreier Untergrund und Umgebung abkleben genügt und dass der Kleber wohl taugt für mein Vorhaben. Kennt ihr den?
Letzte Änderung: 15 Mai 2020 21:43 von Christiane59.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum