Scania 124 mit Möbelkoffer. Unser Inkognito entsteht.

Mehr
11 Jun 2019 22:52 #4523 von Hellsau
Zeitplan: Fertigstellung 2020/2021

Unser Basisfahrzeug ist ein Scania 124L mit Topline Kabine.
Kilometerstand: 405000km
Hubraum: Rund 12l
Leistung: 420PS / 2000Nm
Höhe: 4.0m
Breite: 2.55m
Länge: 10m ( ohne Heckträger )
Kabine mit Bett Standheizung und viel Staufächer.
7 Sitzplätze ( 4 Plätze mit 3-Punkt Gurte )

Koffer: Möbelkoffer Alu/Stahl mit Heck und Seitentüren.

Weiteres Folgt. Bilder kommen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jun 2019 23:13 #4524 von Hellsau
Folgende Komponenten sind geplant:

Frischwasser:
1000l Tank mit Druckwassersystem, saugende Pumpe.
(Wir trinken Flaschenwasser (Evian) )
Warmwasser:
Durchlauferhitzer Diesel
Abwasser:
Selbstgebauter Alu Abwassertank beheizt.
ca. 400l
WC : Dometic CTS 4110 mit SOG 19l Fäckalie mit Wechselkassete
38l Fäckalie. ( Wie lange das wohl Reicht 2Erwachsene 2 Kinder??)
Heizung:
Maritime Booster / Diesel
Fussbodenheizung
Internet: RUTX11
Klimaanlage: Split Klima 2000W
Strom: Solar 1600W, LIFEPO4 Speicher, Wechselrichter 4000W

Innenausbau mit Holz.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
11 Jun 2019 23:36 - 12 Jun 2019 08:06 #4525 von Tech

Hellsau schrieb: Selbstgebauter Alu Abwassertank beheizt. ca. 400l
WC : Dometic CTS 4110 mit SOG 19l Fäckalie mit Wechselkassete
38l Fäckalie. ( Wie lange das wohl Reicht 2Erwachsene 2 Kinder??)

Mit einem 400-Liter-Abwassertank würde ich mir auf jeden Fall eine Zerhacker- oder Vacuum-Toilette einbauen und diese am Abwassertank anschliessen.

...oder eine Jabsco-Bootstoilette:

Letzte Änderung: 12 Jun 2019 08:06 von Tech.
Folgende Benutzer bedankten sich: stema

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Jun 2019 09:57 #4531 von sxm
Moin Hellsau,
Cooles Projekt, das Auto 2 Nummern größer als das unsere.

Mit dem Vorrat an H2O und Abwasser würde ich mir auch ein Zerhacker einbauen. Wir haben "nur" 160 Liter Abwasser und auch den Zerhacker drin. Die Chemieklos, erzeugen nur immer Aufwand und so richtig Lecker ist es auch nicht.

Wir haben eine Jabsco drin, seid gestern und sind auf den Yachten mit den Teilen immer zufrieden gewesen. Von daher klare Empfehlung.

1,6 KW Solar, jetzt werde ich neidisch... 0KW Solar :-(. Ansonsten klingt es echt gut.
Viel Spass mit dem Projekt.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jun 2019 18:42 #4657 von Stefan
@Hellsau: Was kosten eigentlich 1000 Liter Evian? ;-)

Schon ein gewaltiges Projekt ... stimmen die 405.000 Km Tachostand oder hast Du eine Null zu viel? Oder anders gefragt: Wie viele km Laufleistung erwartest Du noch?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jun 2019 18:52 - 25 Jun 2019 19:04 #4659 von Tech

Stefan schrieb: Was kosten eigentlich 1000 Liter Evian?

Sind kostenlos und kann man hier abfüllen B)
Letzte Änderung: 25 Jun 2019 19:04 von Tech.
Folgende Benutzer bedankten sich: Stefan

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jun 2019 18:56 - 25 Jun 2019 18:58 #4660 von Stefan

Tech schrieb:

Stefan schrieb: Was kosten eigentlich 1000 Liter Evian?

Sind kostenlos und kann man hier abfüllen B)


@Tech, bist Du dort schon mal mit dem Kasten vorgegefahren? ;-)
Mit 1000l Evian fährt bestimmt auch Kate Moos mit ...
www.n-tv.de/archiv/40-Liter-Evian-article92242.html
und das dann gleich für 25 Tage ...

(@Hellsau, auf Wunsch entfernen wir natürlich den OT-Müll gerne wieder aus Deinem Tagebuch, aber die Sehnsucht nach Wasser bei der Affenhitze sei uns kurzfristig zugestanden ;) )
Letzte Änderung: 25 Jun 2019 18:58 von Stefan.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jun 2019 19:12 #4661 von Tech

Stefan schrieb: @Tech, bist Du dort schon mal mit dem Kasten vorgegefahren? ;-)

Nachdem ich mein Boot zu Wasser gelassen hatte ...

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
27 Jun 2019 21:59 #4695 von svenotzer
So wie sieht es eigentlich mal mit Bildern aus.
Würde mich wirklich sehr interessieren.

Gruß Sven

Renault mascott, Bj. 2001, 2800ccm, 92 kw, 5,5 Tonnen, Möbelkofferaufbau, Ausbau 2014, Euro 2 :-).
Folgende Benutzer bedankten sich: stema, Flokki31

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
05 Jul 2019 15:01 #4719 von kawakon
Servus,
wer im Gewicht nicht sparen muss, der kann Flüssigkeiten mitnehmen ohne Ende....
Leider bin ich da nicht dabei.
Hab "nur" 250 l Frischwasser, und 250 l Schwarzwasser. Jedoch mit einem Grauwassertank von 45 l (Duschwasser, Bad, kein Abwasser aus der Spüle).
Grauwasser wird zur Toiliettenspülung verwendet. Toilette: SFA Sanimarin Exclusive. Bin nach zwei Jahren noch begeistert. Einzige Änderung: Grauwasserpumpe (Membranpumpe) wurde durch Impellerpumpe ersetzt, weil nicht so verschmutzungsanfällig.
MFG
Konrad

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
09 Aug 2019 00:50 - 09 Aug 2019 01:01 #5195 von Gode_RE

Hellsau schrieb: Folgende Komponenten sind geplant:

Frischwasser:
1000l Tank mit Druckwassersystem, saugende Pumpe.
(Wir trinken Flaschenwasser (Evian) )
Warmwasser:
Durchlauferhitzer Diesel
Abwasser:
Selbstgebauter Alu Abwassertank beheizt.
ca. 400l
WC : Dometic CTS 4110 mit SOG 19l Fäckalie mit Wechselkassete
38l Fäckalie. ( Wie lange das wohl Reicht 2Erwachsene 2 Kinder??)
Heizung:
Maritime Booster / Diesel
Fussbodenheizung
Internet: RUTX11
Klimaanlage: Split Klima 2000W
Strom: Solar 1600W, LIFEPO4 Speicher, Wechselrichter 4000W

Innenausbau mit Holz.


Die Werte passen irgendwie nicht zusammen. 1000 l Frischwasser, aber nur 19 l Kassettenklo? Damit habt Ihr als 4-köpfige Familie ne Autarkzeit von etwa 1 Tag, maximal zwei. Was willst Du dann mit 1000 l Frischwasser? Wie kriegst Du hin, dass Dir das nicht verkeimt, bevor es verbraucht ist? Vor allem - wenn Ihr eh Flaschenwasser trinkt, wozu dient dann der riesige Frischwasservorrat? Und wozu 400 l Grauwasser durch die Gegend fahren? Wo wollt Ihr hin, so dass Ihr nicht spätestens wöchentlich Euer Grauwasser ablassen könntet, also 150 bis max. 200 l...?

Pro Person kannst Du pro Tag mit 10-15 l Wasserverbrauch rechnen, und ca. 3 - 5 l Toilettenkapazität. Mit den 1,6 kWp Solar könntet Ihr im Sommer hinkommen, aber vermutlich nicht, wenn die Klimaanlage läuft. Ob die Wärmeerzeugung per Diesel hinkommt, ist ein wenig von dessen Geräuschentwicklung abhängig und der Höhe über NN.

Und dann die Fahrzeugabmessungen... Mit 2,55 m Breite und 4,0 m Höhe reizt Du die StVO bis auf den letzten zulässigen Millimeter aus. Das geht sicher zulassungsrechtlich. Ich kenne ja nicht Eure Reisezielvorstellung, aber aufgrund der Fahrzeuggröße bleiben da sicher nur Autobahnen und größere Verbindungsstraßen. Alles, wo niedrigere Brücken, tiefhängengende Äste, engere Straßen mit geparkten Autos und gewichtsmäßige Beschränkungen vorkommen, sind für so ein Fahrzeug unerreichbar. Das gilt auch für nahezu sämtliche Stellplätze und Campingplätze.

Daher wäre es mal interessant, mehr über die Hintergründe Deiner Planungen zu erfahren, denn so wie geschildert wirft das erst mal einige Fragezeichen auf.

LG Gode
Letzte Änderung: 09 Aug 2019 01:01 von Gode_RE.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Powered by Kunena Forum